Fotobuch Test

Testberichte: Fotobücher im Vergleich

Bevor Sie ein Fotobuch online bestellen, sollten Sie einen Fotobuch-Text zu Rate ziehen. Im Internet erfährt man schnell und einfach alles rund ums Fotobuch. Dazu gehören nicht zuletzt die Testberichte der Stiftung Warentest. Hier werden Anbieter und ihre Produkte unter die Lupe genommen und miteinander verglichen. Qualität und Preis spielen beim Vergleich ebenso eine Rolle wie die leichte Bedienung der Webseite sowie der Software für die Erstellung des Fotobuchs.

Kundenservice, Liefermöglichkeiten und Zahlungsbedingungen gehen ebenfalls in das Ergebis mit ein. Zum Schluss wird ein Testsieger erwählt. Dennoch ist dieser nicht unbedingt der beste Fotobuch-Hersteller für den Bildband, der Ihnen vorschwebt.

Fotogeschenke

Orientieren Sie sich an dem Bericht. Bedenken Sie aber, dass die im Test ausgezeichneten Hersteller ihr gutes Resultat womöglich besonders wegen ihrer günstigen Preise oder der schnellen Lieferzeit erhielten. Gerade darauf legen Sie aber vielleicht keinen besonderen Wert. Sie sind dagegen bereit, für Qualität mehr zu zahlen und haben es mit der Lieferung auch nicht eilig. Das nur als Beispiel, um aufzuzeigen, dass der Sieger nicht unbedingt der einzige ist, der für Ihr Projekt infrage kommt. Der Testbericht ist eine interessante Lektüre, die Ihnen großen Aufschluss geben wird, worauf Sie selbst bei der Wahl des perfekten Fotobuchs achten sollten. Schließlich soll Ihr Fotobuch etwas ganz Besonderes werden.

Fotobuch im Test
1/1

Auch Kunden machen den Fotobuch Test und berichten dann anschließend darüber.

Auch Kunden machen den Fotobuch Test und berichten dann anschließend darüber. Erfahrungsberichte früherer Kunden sind sehr aufschlussreich. Hier steht zum Beispiel, wie einfach das Softwareprogramm zu bedienen war oder wie gut die automatische Foto-Optimierung funktioniert. Wichtig ist zu wissen, ob der Fotobuch-Hersteller zu Werbezwecken sein Logo auf das Endprodukt aufdruckt. Nicht jeder Kunde sieht das gern. Auch hier sind Erfahrungsberichte Gold wert. In der Vorschau für das fertige Fotobuch ist das Logo nicht unbedingt ersichtlich. Dann ist die Überraschung groß, wenn das Buch plötzlich mit Logo angeliefert wird. Solche Enttäuschungen lassen sich leicht vermeiden, wenn Sie sich vorab ausreichend informieren und aus den zahlreichen Kundenerfahrungen schöpfen.

Stimmt der Preis?

Berichte von Kunden und der Testbericht von Stiftung Warentest geben Aufschluss über das Preis-Leistungsverhältnis. Ein günstiger Preis nützt nicht viel, wenn viele Kunden über die Produktqualität klagen. Niemand möchte sein Fotobuch drei Mal hin- und herschicken müssen, bis es endlich eine zufriedenstellende Qualität hat. Orientieren Sie sich also an den Fotobuchanbietern, die besonders viele zufriedene Kunden haben. Ein Anbieter mit Zufriedenheitsgarantie ist sicher einer, der es richtig macht. Diese Fotobuch-Hersteller sind so überzeugt von ihrem Produkt, dass sie Ihnen Ihr Geld zurückerstatten, wenn Sie die Qualität des Fotobuchs nicht begeistert. Alternativ wird das Fotobuch ein weiteres Mal für Sie gedruckt. Diesmal selbstverständlich ohne Mängel.

Vergleichen Sie nicht nur den Endpreis des Fotobuchs, sondern auch versteckte Kosten wie zum Beispiel eine kostenpflichtige Hotline. Wenn Sie mit dem Erstellen des Bildbands nicht zurechtkommen und Hilfe brauchen, addieren sich dadurch die Kosten. Üblicherweise sind Fotobücher im Digitaldruck günstiger als solche, die auf Fotopapier gedruckt sind. Beim Digitaldruck werden die Fotos gerastert aufgedruckt. Die Farben lagern also in winzigen Punkten übereinander, die allerdings nur mit der Lupe zu sehen ist. Auf Fotopapier gedruckte Aufnahmen sind dagegen besonders brillant und scharf. Fotopapier eignet sich auch besonders gut für großformative Motive, die über zwei Seiten gehen. Ein Digitaldruck-Fotobuch lässt sich dagegen besser umblättern und hat dünnere Seiten. Hier sollten Sie darauf achten, dass nicht jeder Hersteller sowohl Digitaldruck als auch Fotopapier in seinem Sortiment führt.

Erst vergleichen, dann kaufen!

Was macht das beste Fotobuch im Test aus? Vor allem muss die Druckqualität stimmen. Außerdem müssen Seiten und Umschlag wertig verarbeitet sein. Das Fotobuch soll sich gut in der Hand anfühlen. Schließlich soll das Buch Freude bereiten und immer wieder gerne zur Hand genommen werden. Auch regelmäßiges Durchblättern sollte das Fotobuch problemlos durchstehen. Gerade Fotobücher mit Kochrezepten sind sehr oft in Gebrauch, aber auch Hochzeits-Alben und andere Bildbände, die regelmäßig betrachtet werden.

Sie haben nicht rechtzeitig an den Geburtstag gedacht und das Fotobuch soll unbedingt pünktlich ankommen? Was die Lieferzeit angeht, gibt es Unterschiede von mehreren Tagen. Deshalb sollten Sie sich vor der Bestellung auf jeden Fall darüber informieren, wann das fertige Fotobuch bei Ihnen sein wird. Test- und Erfahrungsberichte verraten Ihnen alles zur Produktverarbeitung. Die Bildqualität mag noch so gut sein. Wenn am Buchdeckel Klebespuren zu sehen sind oder sich die Folie vom Cover löst, sind Sie enttäuscht. Darum also vorsorgen und den Fotobuch Test machen!

Mehr zum Thema