Category

Allgemein

in Allgemein

Testberichte: Fotobücher im Vergleich

Bevor Sie ein Fotobuch online bestellen, sollten Sie einen Fotobuch-Text zu Rate ziehen. Im Internet erfährt man schnell und einfach alles rund ums Fotobuch. Dazu gehören nicht zuletzt die Testberichte der Stiftung Warentest. Hier werden Anbieter und ihre Produkte unter die Lupe genommen und miteinander verglichen. Qualität und Preis spielen beim Vergleich ebenso eine Rolle wie die leichte Bedienung der Webseite sowie der Software für die Erstellung des Fotobuchs. Kundenservice, Liefermöglichkeiten und Zahlungsbedingungen gehen ebenfalls in das Ergebis mit ein. Zum Schluss wird ein Testsieger erwählt. Dennoch ist dieser nicht unbedingt der beste Fotobuch-Hersteller für den Bildband, der Ihnen vorschwebt.

Orientieren Sie sich an dem Bericht. Bedenken Sie aber, dass die im Test ausgezeichneten Hersteller ihr gutes Resultat womöglich besonders wegen ihrer günstigen Preise oder der schnellen Lieferzeit erhielten. Gerade darauf legen Sie aber vielleicht keinen besonderen Wert. Sie sind dagegen bereit, für Qualität mehr zu zahlen und haben es mit der Lieferung auch nicht eilig. Das nur als Beispiel, um aufzuzeigen, dass der Sieger nicht unbedingt der einzige ist, der für Ihr Projekt infrage kommt. Der Testbericht ist eine interessante Lektüre, die Ihnen großen Aufschluss geben wird, worauf Sie selbst bei der Wahl des perfekten Fotobuchs achten sollten. Schließlich soll Ihr Fotobuch etwas ganz Besonderes werden.

Auch Kunden machen den Fotobuch Test und berichten dann anschließend darüber. Erfahrungsberichte früherer Kunden sind sehr aufschlussreich. Hier steht zum Beispiel, wie einfach das Softwareprogramm zu bedienen war oder wie gut die automatische Foto-Optimierung funktioniert. Wichtig ist zu wissen, ob der Fotobuch-Hersteller zu Werbezwecken sein Logo auf das Endprodukt aufdruckt. Nicht jeder Kunde sieht das gern. Auch hier sind Erfahrungsberichte Gold wert. In der Vorschau für das fertige Fotobuch ist das Logo nicht unbedingt ersichtlich. Dann ist die Überraschung groß, wenn das Buch plötzlich mit Logo angeliefert wird. Solche Enttäuschungen lassen sich leicht vermeiden, wenn Sie sich vorab ausreichend informieren und aus den zahlreichen Kundenerfahrungen schöpfen.

Stimmt der Preis?

Berichte von Kunden und der Testbericht von Stiftung Warentest geben Aufschluss über das Preis-Leistungsverhältnis. Ein günstiger Preis nützt nicht viel, wenn viele Kunden über die Produktqualität klagen. Niemand möchte sein Fotobuch drei Mal hin- und herschicken müssen, bis es endlich eine zufriedenstellende Qualität hat. Orientieren Sie sich also an den Fotobuchanbietern, die besonders viele zufriedene Kunden haben. Ein Anbieter mit Zufriedenheitsgarantie ist sicher einer, der es richtig macht. Diese Fotobuch-Hersteller sind so überzeugt von ihrem Produkt, dass sie Ihnen Ihr Geld zurückerstatten, wenn Sie die Qualität des Fotobuchs nicht begeistert. Alternativ wird das Fotobuch ein weiteres Mal für Sie gedruckt. Diesmal selbstverständlich ohne Mängel.

Vergleichen Sie nicht nur den Endpreis des Fotobuchs, sondern auch versteckte Kosten wie zum Beispiel eine kostenpflichtige Hotline. Wenn Sie mit dem Erstellen des Bildbands nicht zurechtkommen und Hilfe brauchen, addieren sich dadurch die Kosten. Üblicherweise sind Fotobücher im Digitaldruck günstiger als solche, die auf Fotopapier gedruckt sind. Beim Digitaldruck werden die Fotos gerastert aufgedruckt. Die Farben lagern also in winzigen Punkten übereinander, die allerdings nur mit der Lupe zu sehen ist. Auf Fotopapier gedruckte Aufnahmen sind dagegen besonders brillant und scharf. Fotopapier eignet sich auch besonders gut für großformative Motive, die über zwei Seiten gehen. Ein Digitaldruck-Fotobuch lässt sich dagegen besser umblättern und hat dünnere Seiten. Hier sollten Sie darauf achten, dass nicht jeder Hersteller sowohl Digitaldruck als auch Fotopapier in seinem Sortiment führt.

Erst vergleichen, dann kaufen!

Was macht das beste Fotobuch im Test aus? Vor allem muss die Druckqualität stimmen. Außerdem müssen Seiten und Umschlag wertig verarbeitet sein. Das Fotobuch soll sich gut in der Hand anfühlen. Schließlich soll das Buch Freude bereiten und immer wieder gerne zur Hand genommen werden. Auch regelmäßiges Durchblättern sollte das Fotobuch problemlos durchstehen. Gerade Fotobücher mit Kochrezepten sind sehr oft in Gebrauch, aber auch Hochzeits-Alben und andere Bildbände, die regelmäßig betrachtet werden.

Sie haben nicht rechtzeitig an den Geburtstag gedacht und das Fotobuch soll unbedingt pünktlich ankommen? Was die Lieferzeit angeht, gibt es Unterschiede von mehreren Tagen. Deshalb sollten Sie sich vor der Bestellung auf jeden Fall darüber informieren, wann das fertige Fotobuch bei Ihnen sein wird. Test- und Erfahrungsberichte verraten Ihnen alles zur Produktverarbeitung. Die Bildqualität mag noch so gut sein. Wenn am Buchdeckel Klebespuren zu sehen sind oder sich die Folie vom Cover löst, sind Sie enttäuscht. Darum also vorsorgen und den Fotobuch Test machen!

in Allgemein

Ein Fotobuch am Computer gestalten

Ein Fotobuch online zu gestalten ist günstig und kinderleicht. Entweder kann man das Buch direkt im Browser erstellen oder man wählt die vom Hersteller angebotene Software. Mit einem Klick ist sie heruntergeladen, und dann kann es auch schon losgehen. Die Webseiten der Fotobuch-Hersteller sind übersichtlich gestaltet. Auf einen Blick sieht man die verschiedenen Möglichkeiten und Formate. Auch die Preise sind sofort ersichtlich, vom Super-Sparpreis-Fotobuch bis zur teuren Luxus-Ausführung. Schlecht sind günstigere Fotobücher übrigens nicht. Oft macht den Unterschied lediglich eine niedrigere Papierqualität und ein nicht ganz so hochwertiger Gesamteindruck. Wer also nur darauf aus ist, seine Erinnerungsfotos in einem schönen Fotobuch zusammenzufassen, ist mit einer günstigen Version bestens bedient. So ein Fotobuch ist auch ein schönes Mitbringsel als kleine Erinnerung an gemeinsame Erlebnisse.

Möchte man das Fotobuch zu einem besonderen Anlass verschenken, bietet sich eine der aufwändigeren Versionen an. Gleich beim ersten Anblick machen diese einen hochwertigen und luxuriösen Eindruck. Diese Qualität macht sich bezahlt, denn das Fotobuch wird immer wieder zur Hand genommen und durchgeblättert. Beim Fotobuch online Gestalten sollten Sie den zukünftigen Gebrauch des geplanten Buchs also im Auge behalten. Ein Fotobuch mit Kochrezepten für jeden Tag wird ziemlich wahrscheinlich oft und gern benutzt – noch dazu vor allem in der Küche. In diesem Fall sollte man ein qualitativ hochwertiges Buch in einem praktischen Format und einem stapazierfähigen, leicht zu reinigenden Einband wählen. Damit die Rezeptseite garantiert offen liegen bleibt, bietet sich hier ein Fotobuch mit flach liegenden Seiten an.

Fotobücher gibt es als Soft- oder als Hardcover, je nach Gusto. Die Webseiten der Herstellen zeigen die Vorteile der wählbaren Möglichkeiten sehr anschaulich. Oft werden nicht nur Bilder, sondern auch Videos eingesetzt, um Ihnen die Entscheidung zu erleichtern. Einbände gibt es in einer Vielzahl von Versionen, von Hochglanz bis hin zu Leinen. Sie selbst entscheiden, welches Foto und welcher Text das Cover schmücken soll. Stilvoll sehen auch Cover mit Fotofenstern aus. Hier gibt es Ausführungen mit einem oder mehreren Fenstern. Quadratisch, rechteckig oder herzförmig, als Jahreszahl oder in der Form eines Schriftzugs – Sie haben die Wahl. Die Fotos, die durch die Fenster hindurchscheinen, geben einen ersten Eindruck, worum es in dem Fotobuch geht.

Ganz einfach per Mausklick

Wenn Sie Ihr Fotobuch online gestalten, haben Sie die Wahl aus vielen verschiedenen Hintergründen und Motiven. Zum Beispiel könnten Sie eine Farbe oder auch eigene Fotos und Illustrationen als Hintergrund für Ihr Foto wählen. Sehr wirkungsvoll ist hier der Einsatz von Clipart. Bei einem Italien-Fotoband passen zum Beispiel Spaghetti- und Pizza-Clipart bestens dazu. In einem Baby-Fotobuch setzen Schnuller und Milchflasche freundliche Akzente und in Ihrem Urlaubsbuch krabbelt ein freundlicher Krebs über den Fotostrand. Genauso leicht ist es, Ihren Text auf die Fotoseiten zu stellen. Unter die Fotos, über die Fotos – ganz wie Sie es möchten. Beim Fotobuch online Gestalten sind Sie ultra flexibel. Sie können alles Mögliche ausprobieren und dann wieder löschen, verschieben oder ändern. Ihre Bestellung erfolgt erst dann, wenn Sie mit dem fertigen Produkt voll und ganz zufrieden sind.

Die Foto-Software bietet tolle Möglichkeiten, auf den Fotobuchseiten kreativ zu werden. Zum Beispiel kann man ein Foto wie ein Ölgemälde erscheinen lassen. Gerade bei Naturfotos sieht das effektvoll aus. Fotos können auch mit Prismen verzerrt werden. Hierbei bleibt die Mitte des Fotos klar erkennbar, während das Bild dann in Richtung Rand verzerrt wird. Tolle Foto-Effekte sind hier gewiss. Damit Sie die fantastischen Möglichkeiten der Software oder des Online-Gestaltungsprogramms voll ausschöpfen können, sollten Sie sich unbedingt vor dem Fotobuch online Gestalten alles genau durchlesen. Es gibt vielfältige Möglichkeiten zur Gestaltung, und alle sind leicht zu bedienen. Wer darüber hinaus auf Nummer Sicher gehen möchte, sollte Kundenmeinungen lesen und sich dort über den besten Anbieter informieren. Auch der Testsieger der Stiftung Warentest ist grundsätzlich eine sichere Wahl.

Wenn Sie das Buch fertig zusammengestellt haben, klicken Sie die Vorschau an. Hier können Sie Seite für Seite überprüfen, wie später das fertige Fotobuch aussehen wird. Es macht Sinn, sich hier alles noch einmal ganz genau anzusehen und gegebenenfalls zu ändern, wenn Sie nicht hundertprozentig zufrieden sind. So gesichert kann eigentlich überhaupt nichts mehr schiefgehen. Das fertige Fotobuch ist übrigens jederzeit online nachbestellbar. Gerade wenn Ihre Freunde und Verwandte das Buch so schön finden, dass sie selbst gerne ein Exemplar davon hätten, bietet sich die Nachbestellung an.

in Allgemein

Einen Fotokalender selbst gestalten

Ein schönes Geschenk, das sich für viele Anlässe eignet, ist ein Fotokalender. Gestalten Sie diesen individuell und professionell für die beste Freundin, zu Weihnachten, zum Firmenjubiläum oder als Geburtagsgeschenk . Online gestalten bedeutet schnell und günstig erstellen. Für Männer, Frauen, Kinder oder als Werbung. Das ideale Präsent, ob als Kalender oder als Fotoband. Mit einem selbstgestalteten Fotokalender gönnen Sie sich auch selbst etwas Gutes. Verewigen Sie Ihre schönsten Fotos in einem immerwährenden Kalender und erfreuen Sie sich das ganze Jahr über an außergewöhnlichen Landschaftsaufnahmen, an kunstvollen Motiven oder an den strahlenden Gesichtern Ihrer Lieben.

Fotokalender – Kreative Gestaltungsmöglichkeiten

Wählen Sie unter verschiedenen Formaten einen Fotokalender. Gestalten Sie völlig individuell Küchen-, Wand- oder Tischkalender. Soll der Kalender vor allem als schönes Motiv eine Zierde sein oder einem besonderen Zweck dienen? Zum Beispiel als Jahreskalender oder als Terminplaner. Wandkalender gibt es in verschiedenen Formaten, je nachdem, ob das Motiv an sich wirken soll, oder nur als Zierde dient für Termineinträge. Tischkalender sind heute auf Schreib- oder Nachttischen nicht mehr wegzudenken und ein schöner Blickfang. Darüberhinaus erinnert der Kalender stets an den Wochentag und wichtige Termine.

Urlaubsmotive als Fotokalender

Gestalten Sie Ihre schönsten Urlaubsbilder als Fotoband oder als Fotokalender und machen Sie sich und Ihren Lieben eine Freude damit zu Weihnachten oder anderen besonderen Anlässen, wo Sie Ihre Liebe zeigen möchten. Was gibt es Persönlicheres, als pure Lebensfreude zu schenken, an denen andere teilhaben können. Ihre Mutter oder Schwiegermutter wird es sicher zu schätzen wissen und Sie selbst erleben dadurch besondere Momente immer wieder aufs Neue. So geraten die schönsten Augenblicke des Lebens nicht in Vergessenheit.

Originelle Ideen verwirklichen

Für die Gestaltung eines Geburtstagskalenders laden Sie die Fotos derjenigen hoch, die in dem betreffenden Kalendermonat Geburtstag haben und schmücken den Kalender mit deren Gesichtern. So vergessen Sie garantiert keinen Geburtstag mehr. Eine originelle Idee sind außerdem Themenkalender als Fotokalender. Gestalten Sie diese nach der Wahl der Motive. Beispielsweise als Tierkalender mit enzückenden Aufnahmen Ihrer Haustiere oder anderer Tiere, die sie als Schnappschüsse in freier Wildbahn, im Zoo oder im Urlaub machen konnten. Beliebte Themenkalender sind Sonnenuntergänge. Wälder, Wiesen, Berge oder Seen im Jahreslauf sind ebenso ein dankbares und reizvolles Motiv für einen Jahreskalender. Ihrer Fantasie sind bei der Gestaltung keine Grenzen gesetzt. Wie wäre es mit Burgen oder Schlössern als Kalendermotive?

Küchen- oder Weinkalender verschenken

Schenken Sie der besten Freundin einen selbst erstellten Küchenkalender mit den Fotos ihrer gelungensten Gerichte. Oder erfreuen Sie sich selbst das ganze Jahr über an Ihren Back- und Kochkünsten auf einem individuell gestalteten Kalender. Weinliebhaber werden sich sicher über einen kunstvoll gestalteten Fotokalender mit gelungenen Aufnahmen edler Rebsorten und funkelnder Gläser oder Flaschen freuen. Exotische Fruchtsorten, heimische Apfel- oder Kirschbäume, womit Sie Ihre oder anderer Leute Küche schmücken möchten, sind eine gute Idee, Frische und Lebendigkeit mit persönlicher Note in den heimischen Kreativbereich Küche zu bringen.

Fotokalender mit persönlicher Note

Wer in den verdienten Ruhestand geht oder als Geschenk der gesamten Belegschaft zum Jubiläum, ein Fotobuch- oder kalender ist immer das passende Präsent im beruflichen Bereich. Hierbei drückt sich Wertschätzung ebenso aus wie eine bleibende Erinnerung an ein erfülltes Arbeitsleben mit den Kollegen. Ob lustige Schnapschüsse, geselliges Beieinander oder steife Präsentation, geeignete Bilder finden sich immer und wecken Emotionen. Im häuslichen und familiären Bereich sind es vor allem die Fotos der Kinder, die einen unvergänglichen Wert darstellen und das Herz immer wieder erfreuen, beim Blick auf das Fotokalendermotiv an der Wand oder auf der Kommode.

Einzigartige Fotokalender – Gestalten wie ein Kinderspiel

Online kann heute jeder Fotoband oder Kalender preiswert, schnell, bequem und kinderleicht von zuhause aus gestaltet werden. Einfach die gewünschten Bilder hochladen, in die richtige Reihenfolge bringen und schon kann die Bestellung auf den Weg geschickt werden. Wählen Sie aus verschiedenen Optionen wie

  • individueller Startmonat
  • persönlicher Widmung
  • originelles Design
  • Endlos- und Magnetkalender
  • Verschiedene Größen und Formate
  • Vielfältiger Auswahl in Papierart und Bindung

Hervorragende Qualität und Verarbeitung

Achten Sie bei der Auswahl ihres Fotobandes oder -kalenders auf beste Qualität und eine gute Verarbeitung. Gute Fotokalender zeichnen hochwertige Materialien und brillante Farben aus. Im internet können Sie auf 100 Seiten Preisvergleich herausfinden, welcher Anbieter im Test im Preis- Leistungsverhältnis am besten abgeschnitten hat. Eine gute Software und die beste App garantieren ein individuelles Design, das preiswert und schnell verwirklicht werden kann. Worauf warten Sie noch?

in Allgemein

Günstige Fotobücher online erstellen

Wenn Sie ein Fotobuch günstig gestalten möchten, sollten Sie vorher einen Online Vergleich machen. Es gibt preislich sehr ansprechende Fotobuch-Varianten, aber sind die auch wirklich das, was Sie sich vorgestellt haben? Billigstes und Günstigstes ist nicht immer das Beste. Es kommt ebenso auf die verschiedenen Gestaltungsmöglichkeiten und die Druck- und Papierqualität an. Achten Sie darauf, wie frei Sie in der Gestaltung Ihres Fotobuchs sind. Dürfen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf lassen oder können Sie Text und Fotos nur im Rahmen eines bestimmten Schemas anordnen? Welche Farben, welche Schriften, wieviele Buchseiten können Sie wählen und trotzdem das Fotobuch günstig bekommen? Vielfach ist auch wichtig, wie schnell das Fotobuch geliefert werden kann. Vor allem, wenn es sich um ein Geschenk handelt, das pünktlich überreicht werden soll.

Ganz wichtig ist hier die Frage nach der Software. Kann man sie überhaupt auf allen Betriebssystemen benutzen, selbst für Linux? Wie leicht kann man mit dem Programm umgehen? Braucht es einen gewissen Lernaufwand, um das Fotobuch selbst online zusammenzustellen? Am besten Sie lesen sich hier Erfahrungen früherer Nutzer durch. Aus den Berichten lässt sich schnell erkennen, wie leicht sich ein Fotobuch dieses Anbieters wirklich gestalten lässt. Zeit ist bekanntlich Geld. Je länger Sie für das Erstellen des fertigen Buches brauchen, weil die Software schwer zu bedienen ist, desto ungünstiger wird es. Selbst wenn das Fotobuch günstig scheint.

Auf die Optik kommt es an

Schön soll das günstige Fotobuch natürlich auch sein, deshalb spielt die Farbwiedergabe eine wichtige Rolle. Auch hier sind Erfahrungsberichte anderer Kunden der Schlüssel zum Erfolg. Viele Anbieter drucken grundsätzlich ihr Logo auf ein günstiges Fotobuch. Falls Sie einen solchen Werbeaufdruck nicht auf Ihrem Fotobuch haben wollen, sollten Sie beim Vergleichen unbedingt darauf achten. Interessant ist es auch, wie groß die Auswahl an Hintergründen, Schmuckrahmen oder Clip-Art ist, um das Fotobuch ansprechend zu gestalten. Bei einigen Herstellern ist die Auswahl eher gering. Das bedeutet allerdings nicht, das man dort kein Fotobuch kreieren sollte. Auch mit wenigen Gestaltungselementen kann man wunderschöne Bildbände erstellen. Aber wer so richtig in die Vollen gehen möchte, ist mit einer größeren Auswahl an Gestaltungsmöglichkeiten besser beraten.

Wer selbst nicht besonders kreativ ist, kommt um eine große Auswahl an Design-Vorlagen nicht herum. Einige Fotobuch-Anbieter haben besonders viele Vorlagen, sodass Sie mit Sicherheit die richtige für Ihr Fotobuch finden. Auch das Format des fertigen Buches ist oft ein wichtiges Kriterium für die Entscheidung. Soll das Fotobuch ein Hoch- oder Querformat haben – und welche Einbandversionen sind möglich? Hier gibt es vielfache Varianten vom Leder- bis zum Leineneinband. Ganz entscheidend ist das Cover, das man üblicherweise mit Foto und Text versehen kann. Die Gestaltungsmöglichkeiten sind hier je nach Anbieter verschieden. Auch hier lohnt es sich deshalb, die günstigsten Angebote zu vergleichen.

Recherchieren leicht gemacht

Das Internet macht es Ihnen leicht, die verschiedenen Fotobuch-Hersteller zu vergleichen. Selbstverständlich sollten Sie hier auch das neueste Testergebis der Stiftung Warentest ansehen. Der Testsieger mag nicht unbedingt der billigste Anbieter sein, ist aber für Sie vielleicht der günstigste. Dazu mag zählen, dass die Druckqualität und Farbwiedergabe besonders gut sind. Vielleicht bietet er eine Bindung an, bei der Panoramabilder besonders gut zum Ausdruck kommen. Vielleicht liefert er schnell, hat eine effiziente Hotline und eine leicht zu bedienende Software. All diese Kriterien können einen Anbieter für Ihre persönlichen Zwecke zum günstigsten machen. Der billigste nützt Ihnen nicht viel, wenn er nicht das anbietet, was Sie möchten.

Fotobücher mit Digitaldruck sind um einiges billiger sind als solche mit Fotoabzügen auf Fotopapier. Die teureren Fotoabzüge bieten meist satte Farben und brillante, kontrastreiche Bilder. Dennoch ist der Digitaldruck nicht unbedingt schlechter. Auch hier sagt Ihnen Stiftung Warentest genau, wie die einzelnen Anbieter bei der Gegenüberstellung abschneiden. Ihre Aufnahmen haben keine gute Qualität, weil sie zum Beispiel mit dem Handy aufgenommen wurden? Nicht jede Fotobuch-Software günstiger Anbieter kann Ihre Bilder erfolgreich schärfen oder rote Augen entfernen. Die automatische Bildoptimierung funktioniert hier am besten.

Selbstverständlich möchten Sie Ihren Bildband baldmöglichst in den Händen halten. Vergleichen Sie deshalb Lieferzeiten und -möglichkeiten der verschiedenen Anbieter. Wie steht es mit dem Kundenservice? Auch die Zahlungsbedingungen sind interessant, gerade wenn es günstig sein soll. In diesem Zusammenhang sollten Sie darauf achten, ob es eine Zufriedenheitsgarantie gibt. Bei Nichtgefallen wird Ihnen das Fotobuch neu erstellt oder Sie erhalten Ihr Geld zurück.

in Allgemein

Fotogeschenke günstig online bestellen

Fotogeschenke sind persönlich und besonders originell – noch dazu können Sie günstige Fotogeschenke im Internet bestellen. Bequemer geht es nicht. Einfach zu Hause in aller Seelenruhe aus dem großen Angebot auswählen, die gewünschten Formate wählen und das Foto hochladen, das auf dem Fotogeschenk abgebildet sein soll. Hier können Sie richtig kreativ werden! Die Vielfalt der möglichen Fotogeschenke ist enorm. So ist für jeden Geschmack und jedes Alter das Richtige dabei, vom Plüschtier bis zur Wanduhr. Das Schöne an Fotogeschenken ist, dass sie persönlich und gleichzeitig praktisch sind. Man kann sie täglich benutzen und sich immer wieder an Ihrer tollen Geschenkidee erfreuen! Ein super Geschenk für Weihnachten und das ganze Jahr!

Foto-Spiele sind tolle Präsente für Groß und Klein. In einem Memory-Spiel können Sie zum Beispiel die letzten Sommerferien oder ein Familienfest wiederaufleben lassen. Genauso ist es möglich, eine Vielzahl von Freunden und Verwandten in dem Memory-Spiel zu verewigen. Da heißt es dann begeistert: „Ich habe Tante Bea gefunden!“. Ebenso gut kommt ein Foto-Puzzle mit einem schönen Familienfoto an – oder soll es lieber ein Bild vom Haustier sein? Eine witzige Idee ist es, auf diese Weise einen Geschenkgutschein zu übermitteln. Schreiben Sie Ihr Geschenkversprechen auf eine Karte, zum Beispiel ein Wochenende in Paris. Einfach den Gutschein fotografieren, hochladen und das Puzzle günstig online bestellen. Der Beschenkte wird begeistert sein!

Für Kinder gibt es wunderschöne Kuscheltiere, die Foto-T-Shirts tragen. Hier könnte zum Beispiel das Bild des jungen Besitzers zu sehen sein. Süße Foto-Babylätzchen sind perfekt für das erste Apfelmus! Kindergartenkinder freuen sich besonders über eine Brotdose mit einem lustigen Familienfoto. Das gleiche Foto hat niemand! Schulkinder finden das eigene Federmäppchen mit Fotomotiv toll. Auch Foto-Schneekugeln zum Schütteln kommen bei Kindern ganz groß an. Solche Schneekugeln gibt es auch für Verliebte oder alle, die Glitzer mögen. In dem Fall besteht das Schneegestöber nicht aus Schneeflocken, sondern roten Herzchen oder Glitterflocken.

Tolle Deko für das Heim

Auch als Deko oder Accessoires für Ihr Zuhause kann man Fotogeschenke günstig erwerben. Ein wahrer Evergreen sind Fotokissen mit Ihren liebsten Motiven. Ob im Wohnzimmer auf dem Sofa, im Schlafzimmer auf dem Bett oder im Kinderzimmer – Kissen kann man nie genug haben, und dermaßen persönliche sowieso nicht. Je nach Design werden die Kissen ein- oder beidseitig mit Ihrem Foto bedruckt. Hier kann man seine ganze Familie auf dem Sofa versammeln! Ein schönes Geschenk für Verliebte und Paare sind attraktive Fotokissen in Herzform mit dem Bild der zwei Turteltauben; zur Verlobung, Silberhochzeit oder einfach nur so aus Liebe. Wer es mollig warm oder angenehm kühl mag, sollte sich für ein Kirschkern-Fotokissen entscheiden. Das sieht nicht nur dekorativ aus, sondern ist auch erwärmbar – ideal für kühle Abende!

Auch für die Küche gibt es fantastische Fotogeschenke günstig zu bestellen! Wie wäre es mit einer Schürze, auf die das von Ihnen gewählte Foto gedruckt ist? So kocht jede Köchin gerne, und auch jeder Grillmeister ist so bestens gekleidet. Ein Foto-Schneidebrett gehört in jede Küche! Da macht das Zwiebelschneiden nochmal so viel Freude! Hier kann man sogar Rezepte integrieren, wenn man möchte. Auf dem Esstisch dürfen schöne Tisch-Sets nicht fehlen – selbstverständlich gibt es auch hier die Möglichkeit, die einzelnen Sets mit Fotos persönlich zu gestalten. Die praktischen Sets sind übrigens auch ideal als Malunterlagen für Ihre Kinder geeignet. Für einen fröhlichen Kindergeburtstag kann man vorab für jedes der Geburtstagsgäste ein Tisch-Set anfertigen lassen, versehen mit dem Foto und Namen des Kindes. So weiß jeder gleich, wo er sitzt, und darf das schöne Set anschließend mit nach Hause nehmen.

An Tassen und Bechern mit Fotoaufdruck gibt es eine riesige Auswahl. Sie reicht vom einseitig bedruckten weißen oder farbig dekorierten Becher bis hin zum Panorama-Becher oder dem magischen Modell, wo das Fotomotiv nur dann sichtbar ist, wenn etwas Heißes in den Becher gefüllt wird. Auch Bierseidel oder Tassen für Linkshänder sind erhältlich. Nicht nur den Tisch oder das Worktop in der Küche kann man mit schönen Fotogeschenken schmücken, sondern auch die Wand. Sehr fotogen kommt eine Foto-Wanduhr daher – selbstverständlich mit Ihrem Lieblingsfoto als Motiv. Bei jedem Blick auf die Uhr sehen Sie gleichzeitig das Bild, das schöne Erinnerungen in Ihnen weckt. Auch Kinder, die gerade lernen, die Uhr zu lesen, freuen sich riesig über eine solche Foto-Wanduhr in ihrem Zimmer. Ein ideales Geschenk für Patentante und -onkel!

in Allgemein

Günstige Fotokalender online erstellen

Wer einen Fotokalender günstig erstellen möchte, tut das am besten online. Hier finden sich eine Vielzahl von Herstellern mit einer riesigen Auswahl an tollen Kalendern, die Sie mit Ihren eigenen Bildern bestücken können. Noch dazu gibt es immer wieder besonders günstige Angebote, die man keinesfalls versäumen sollte. Mit einem Fotokalender ist es nämlich nicht getan. Wen einmal das Fotokalender-Fieber gepackt hat, kann es nicht mehr lassen. Mit gutem Grund. Die bunten Fotokalender sehen nicht nur in jedem Zimmer des Hauses attraktiv aus, sondern sie eignen sich auch fabelhaft als Geschenk. Das besondere Extra: Fast bei jedem Online-Hersteller lässt sich der Anfangsmonat des Kalenders frei wählen. So können Sie also auch mitten im Jahr einen Fotokalender verschenken, im Gegensatz zum traditionellen Kalender, der immer am 1. Januar beginnt.

Fotokalender in vielen Versionen

Als Geschenkidee sind Fotokalender günstig und besonders attraktiv. Mit nichts macht man so viel Freude wie mit persönlichen Fotos, die schöne Erinnerungen wecken oder andere an Ihren Erlebnissen teilhaben lassen. Schon allein der Bilder wegen gleicht kein Fotokalender dem anderen. Darüber hinaus bieten die Hersteller die Fotokalender in einer Vielzahl unterschiedlicher Versionen und Größen an, für jeden Geschmack und Geldbeutel etwas. Der klassische Fotokalender hängt an der Wand. Außer dem von Ihnen gewählten Foto zeigt er die Monatsübersicht auf einen Blick. Hier gibt es, je nach Modell, auch die Möglichkeit, Notizen zu machen. Besonders praktisch ist der Familienkalender. Bis zu 5 Personen können hier nebeneinander ihre Termine eintragen. Hier werden dann üblicherweise die Fotos der einzelnen Familienmitglieder über jede Rubrik platziert, damit man nicht lange nach der richtigen Spalte suchen muss.

Attraktiver Tischschmuck

Auch ein Tisch oder Schreibtisch kann mit einem Fotokalender günstig dekoriert werden. Ganz egal, wo der Fotokalender steht, die schönen Fotos zaubern garantiert ein Lächeln auf die Lippen des Betrachters. Der Tischkalender erinnert in jedem Zimmer an wichtige Termine, die anstehen, und schmückt gleichzeitig den Raum. Tischkalender gibt es in vielen Größen und Ausführungen. Für einen Nachttisch oder eine andere kleinere Ablagefläche eignen sich hervorragend Tischkalender mit Fotokarten. Die hochwertigen Karten sind mit Ihren Fotos bedruckt und stehen in einem attraktiven Holzständer. Gleichzeitig sieht man die praktische Monatsübersicht. Für größere Tische oder Ablageflächen eignet sich der traditionelle Tischkalender zum Aufstellen. Die einzelnen Kalenderblätter sind oben mit einer Spiralbindung zusammengehalten. So kann man die Blätter leicht umschlagen, wenn ein neuer Monat beginnt.

Im Fotokalender Notizen machen

Wer in seinen Kalender Notizen eintragen möchte, ist mit einem liegenden Fotokalender günstig bedient. Das gilt schon allein, weil man besser schreiben kann, wenn das Papier flach auf dem Tisch liegt. Macht man zum Beispiel Eintragungen in einen hängenden Wandkalender, kann schon mal der Kugelschreiber streiken. Der liegende Fotokalender ist ebenso dekorativ wie die anderen Fotokalender, nimmt aber den meisten Raum auf dem Tisch ein. Üblicherweise sind hier nämlich zwei Kalenderblätter gleichzeitig sichtbar. Oben liegt das Blatt mit dem von Ihnen gewählten Foto. Darunter gibt es dann die Monatsübersicht mit genug Raum für Ihre Anmerkungen und Daten, die Sie nicht vergessen möchten. Genau wie beim stehenden Fotokalender für den Tisch sind auch hier die Kalenderblätter meist mithilfe einer Spiralbindung miteinander verbunden.

Die Foto-Agenda ist immer dabei

Wunderbar für Notizen ist auch eine Foto-Agenda. Das ist ein Fotokalender in Form eines Buchs oder einer Kladde. Hier gibt es meistens die Möglichkeit einer Wochenübersicht. Dementsprechend bietet die Agenda auch mehr Platz zum Eintragen. Das große Plus ist obendrein, dass man die Foto-Agenda bequem in der Tasche bei sich tragen kann. Wie bei allen Fotokalendern ist auch hier der Startmonat frei wählbar. Die Ausnahme bildet der Fotokalender für Schüler. Hier beginnt der Kalender immer zu Beginn des neuen Schuljahres nach den Sommerferien.

Ein Fotokalender für alle Jahre

Super praktisch sind günstige immerwährende Fotokalender, die man selbstverständlich ebenso im Internet erstellen kann. Darunter versteht man Kalender ohne Jahreszahl und Wochentage. Angegeben werden also nur die Monate sowie die einzelnen Daten von 1 bis, je nach Monat, 28 bis 31. Der immerwährende Kalender eignet sich fabelhaft als Geburtstagskalender, den man Jahr für Jahr immer wieder verwendet. Dekorativ sind hier Fotos der verschiedenen Geburtstagskinder, immer jeweils passend zum Monat, in dem sie geboren sind. Möglich sind aber zum Beispiel auch Fotos verschiedener fröhlicher Familien- oder Geburtstagsfeste. Bilder mit festlichen Motiven wie Luftballons, Geburtstagstorten, Sektgläsern oder dekorativ verpackten Geschenken sind hier ebenfalls passend.

in Allgemein

Für immer und ewig: ein Fotobuch von der Hochzeit

Mit einem Fotobuch zur Hochzeit macht man ein ganz besonderes Geschenk, denn das glückliche Paar bekommt oft nur die Hälfte mit. Vor Aufregung und glücklichem Überschwang geht der schönste Tag im Leben oft viel zu schnell vorbei! Hochwertige Fotoalben bringen das Hochzeitsfest immer wieder aufs Neue zum Leben. Für das Brautpaar, Freunde und Familie und Jahre später für die Enkelkinder. Wenn Sie planen, ein Fotobuch zur Hochzeit zu verschenken, sollten Sie unbedingt auf beste Fotoqualität achten. Das hochwertigste Papier und der schönste Einband nützen nichts, wenn die Fotos eine schlechte Qualität haben. Machen Sie also unbedingt Bilder mit einer guten Digitalkamera oder bitten Sie einen professionellen Fotografen um Mithilfe. So wird Ihr Geschenk dem Brautpaar ein Leben lang Freude bereiten!

Egal, ob Sie das Fotobuch online oder zuhause am Küchentisch zusammenstellen: Achten Sie insbesonders auf planliegende Seiten und die Papierqualität! Ideal ist hier Fotopapier, um die Abbildungen perfekt widerzugeben. Eine Alternative ist Premium-Papier, das deutlich stärker und widerstandsfähiger als normales Papier ist. Der Einband des Hochzeits-Fotobuchs ist natürlich besonders wichtig. Sehr attraktiv sind Fotobücher mit einem herzförmigen Rahmen auf dem Cover, in das man ein Foto des Hochzeitspaares stecken kann. Leder- und Leineneinband mit oder ohne Prägeschrift sehen besonders hochwertig aus. Wunderschön sind auch Hochzeits-Alben mit Fotoeinband. Hier ist es möglich, entweder ein besonders schönes Bild zu verwenden oder gleich mehrere attraktiv zusammenzustellen. Ganz besonders wird sich das Brautpaar über ein personalisiertes Fotobuch freuen. Hier steht dann beispielsweise „Stephan & Susanne“ auf dem Cover, vielleicht auch noch mit dem Hochzeitsdatum.

Ein Hochzeits-Fotobuch selbst gestalten

Im Internet findet man viele Beispiele für wunderschön gestaltete Hochzeits-Alben. Verschiedene Anbieter führen Sie Schritt für Schritt durch den Gestaltungsprozess zum fertigen Fotobuch. Noch persönlicher wird ein Fotobuch, wenn man es zuhause selbst gestaltet. Ist ein professioneller Fotograf bei der Hochzeit, können Sie davon ausgehen, dass das glückliche Paar bereits hunderte von fantastischen Bildern von der Hochzeit hat. Hier bietet es sich an, eine etwas originellere Version mit außergewöhnlichen Erinnerungen an den wunderschönen Tag zu erstellen. Konzentrieren Sie sich hierbei nicht nur auf das Brautpaar, denn das macht bereits der Profi-Fotograf. Stattdessen nimmt man beispielsweise die schicken Hüte oder Stöckelschuhe der Damen auf. Von den niedlichen Blumenkindern über die edle Tischdekoration bis hin zum „Just Married“-Zeichen hinten am Auto gibt es viele passende Motive, um das Fotobuch zur Hochzeit zu verschönern.

Wichtig ist hier, sich vorab genau zu informieren, was wann geplant ist. So kann man die schönsten Momente zuverlässig mit der Kamera einfangen – das Anschneiden der Hochzeitstorte, das Werfen des Brautstraußes, der erste Tanz des Hochzeitspaares. Ein Foto ist hier nicht genug, nicht nur, weil man so eine größere Auswahl hat. Viele Bilder ermöglichen es, eine oder mehrere attraktive Doppelseiten zu erstellen, wo es zum Beispiel nur um das Brautstraußwerfen geht. Von den versammelten Freundinnen der Braut bis hin zum Jubelschrei derjenigen, die den Strauß gefangen hat – und die Reaktion ihres Begleiters. Damit die Fotos gelingen, sollten Sie vorab Ort und Lichtverhältnisse geprüft haben. So wissen Sie sofort, wo Sie sich mit Ihrer Kamera hinstellen müssen, um das Ereignis optimal einzufangen.

Momente des Glücks einsammeln

Oft sind es die kleinen Details, die ein Fotobuch besonders persönlich machen. Werden Sie deshalb zum Sammler, um Ihr Fotobuch damit zu bestücken. Gemeint sind hier Kleinigkeiten wie Tischkarten, Hochzeitskonfetti oder Rosenblüten. Ob Sie es vorziehen, alles zu fotografieren oder sich in die Tasche zu stecken, bleibt Ihnen überlassen. Mit solchen Souvenirs eines Hochzeitsfestes lassen sich Fotobücher wunderschön und persönlich dekorieren. Visitenkarten des Hotels oder Restaurants, wo gefeiert wird, gehören hier genauso dazu wie die Menükarte. Falls Reden gehalten werden, ist es eine tolle Idee, die Texte mit ins Fotobuch der Hochzeit einzufügen – zusammen mit Fotos des Redners während der Ansprache.

Selbstverständlich kann beim Hochzeits-Fotobuch Gestalten auch das Vorher und Nachher des großen Tages mit einbezogen werden. Von stimmungsvollen Bildern des Polterabends oder Jungesellenabschieds bis hin zur Wettervorhersage für den großen Tag und Fotos des Juweliergeschäfts, von dem die Ringe stammen, ist hier alles möglich. Gab es Standesamt und Kirche, sollte natürlich keins der Ereignisse im Fotobuch fehlen. Ein tolles Foto ganz zum Schluss des Fotobuchs ist dann zum Beispiel das Auto, mit dem die beiden in die Flitterwochen fahren – von hinten gesehen und mit klappernden Blechdosen im Schlepptau.

in Allgemein

Ein Mini-Fotobuch günstig erstellen

Machen Sie den Preisvergleich und staunen Sie, wie günstig es ist, ein Mini Fotobuch selbst zu erstellen. Noch dazu ist es kinderleicht, das Buch fix und fertig zusammenzustellen. Es gibt viele verschiedene Anbieter, bei denen Sie online tolle Soft- oder Hardcover Versionen aussuchen und mit Ihren ganz persönlichen Bildern gestalten können. Mini Fotobücher sind besonders praktisch, weil sie in jede Tasche passen. So haben Sie die Bilder Ihrer Lieben immer dabei, zum Vorzeigen oder selbst Angucken. Die Büchlein sind auch wunderbar als Geschenkidee geeignet. Mit den stimmungsvollen Fotos in den Mini Fotobüchern bedankt man sich zum Beispiel auf sehr persönliche Art für eine Einladung zu einem Fest oder einem Konzert, wo Sie die Bilder aufgenommen haben. Mit dem Fotobuch verschenken Sie eine schöne Erinnerung an ein unvergessliches Ereignis.

Umgekehrt ist es auch eine nette Idee, wenn der Gastgeber den Gästen anschließend ein Fotobüchlein zur Erinnerung schenkt. Beispielsweise könnten die schönsten Hochzeitsfotos in einem Mini Fotobuch zusammengestellt werden. Das ideale Geschenk für Brautjungfern, Schwiegereltern und alle, die mitgeholfen haben, das Fest vorzubereiten. Auch jeder, der krank war und nicht mit dabei sein konnte, freut sich besonders, wenn Sie mit einem Fotobüchlein an ihn denken und ihn so nachträglich an dem Fest teilhaben lassen. Das Gleiche gilt für Geburtstage, Jubiläen, Konfirmation und Kommunion sowie Partys jeder Art. In einem Mini Fotoalbum sind alle besonderen Ereignisse Ihres Lebens griffbereit und in kompaktem Format festgehalten.

Sie haben ein Erlebnis geschenkt bekommen? Egal ob es sich um Bungee-Jumping, ein romantisches Wochenende im Schloss oder einen Tag im Zoo handelt: Halten Sie das Erlebnis-Geschenk mit Handy oder Kamera fest und stellen Sie die schönsten Bilder des Tages in einem Fotobüchlein zusammen. Ein wunderbares Dankeschön für den Schenker. So kann er Foto für Foto mit ansehen, was Sie erlebt haben und welche Freude er Ihnen mit seinem Geschenk gemacht hat. Auch ein gemeinsamer Einkaufsbummel mit einer Freundin bietet tolle Motive für ein liebevoll gestaltetes Mini Fotobuch. Einfach alle Outfits, Hüte, Schuhe und Mäntel fotografieren, die Sie anprobiert haben – ruhig in witzigen oder sexy Posen – und alles in einem Minibüchlein zusammenfassen Die letzte Seite zeigt dann die gemeinsame Tasse Kaffee und jede Menge Shopping-Tüten nach getaner „Arbeit“!

Mini Fotobücher für Kinder

Kinder lieben Fotobücher – und solche im Miniformat sowieso. Ihrer Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt. Von „Als ich ein Baby war“ bis „Mein Teddy und ich“ ist hier alles möglich. Eine besonders nette Idee ist es, für Ihr Kind verschiedene Abenteuer-Fotobücher zusammenzustellen. Bei einem Abenteuer könnte es sich zum Beispiel um einen Ausflug in den Streichelzoo handeln. Machen Sie so viele Bilder wie möglich und stellen Sie die besten Motive für Ihr Kind in einem Mini Fotobuch zusammen. Genau wie in den kleinen Bilderbüchern des allseits bekannten Mädchens Connie erlebt hier Ihr Kind spannende Abenteuer, die es sich nachträglich immer wieder angucken kann. Beim Zahnarzt, beim Picknick, im Kindergarten, im Schnee. Sie können sicher sein, dass diese Mini Fotobücher bald die Lieblingsbücher Ihres Kindes sein werden.

Paten, Großeltern sowie Onkel und Tanten, die nicht direkt um die Ecke wohnen, freuen sich sehr darüber, regelmäßig ein kleines Fotobuch Ihres Kindes geschickt zu bekommen. Kinder entwickeln sich rasant schnell und machen Riesensprünge in ihrer Entwicklung. Wie schön, wenn Sie die Fortschritte Ihres Kindes in einem Fotobüchlein für liebe Verwandte und Freunde festhalten. Da die Mini Fotobücher so klein und handlich sind, kann man sie jederzeit mit sich herumtragen und bei Bedarf zeigen, wie groß die Kinder, Enkel oder Neffen und Nichten schon geworden sind. Witzig ist es auch, Fotos der Kunstwerke der kleinen Picassos ins Buch zu integrieren. Vom Strichmännlein bis hin zur fantasievollen Kindergarten-Kreation oder dem selbst dekorierten Muffin – Ihre Familie wird über die schönen Bilder begeistert sein, und Ihr Sprössling sowieso.

Wenn Sie zu Hause eine Verkleidekiste für Ihr Kind haben, können Sie wunderschöne Aufnahmen im Kostüm machen. Kleine Mädchen sehen sich selbst gerne verkleidet abgelichtet – vielleicht als Prinzessin, Primaballerina, Engel, Fee oder Rapunzel. Lustig ist hier natürlich auch die Verkleidung als feine Dame mit Mamas Stöckelschuhen, Handtasche, Kette und Lippenstift. Jungs verkleiden sich am liebsten als Pirat, Ritter, Superheld, Polizist oder Feuerwehrmann. Die Fotos werden besonders schön mit passenden Accessoires wie Feuerwehrhelm, Schwert oder wehendem Cape. Auch ein Mini Fotobuch mit Aufnahmen eines Kindergeburtstags sind eine wundervolle Erinnerung an einen einzigartigen Tag.

in Allgemein

Originelles Fotogeschenk gestalten

Originelle Fotogeschenke gehören zu den individuellsten Arten, jemandem zu zeigen, dass man ihn mag. Zudem eignen sich Geschenke mit Fotos, die man selbst gestaltet hat, als Präsent zu nahezu jedem Anlass. Man kann sie günstig bestellen und selbst gestalten, online und ohne Software Download. Denn zahlreiche Anbieter im World Wide Web ermöglichen es, originelle Fotogeschenke direkt im Browser zu designen. Das geht schnell und wird durch zahlreiche automatische Funktionen der jeweiligen Gestaltungs-Softwares unterstützt.

Originell kann natürlich Vieles bedeuten. Je nach Anlass können Fotogeschenke mal lustig und frech, mal ernsthaft und niveauvoll oder auch romantisch sein. Auch die Erscheinungsformen von Fotopräsenten setzen unserer Kreativität kaum Grenzen. Denn immer mehr Produkte können mit eigenen Bildern veredelt werden. Sei es nun eine Tasse, ein Shirt, ein Fotokalender oder ein Mousepad, ein Schlüsselanhänger, ein Bild auf Leinwand, eine Hülle für das Smartphone oder eines der vielen weiteren erhältlichen Fotogeschenke. Ein originelles Fotogeschenk zum Urlaubsantritt wäre zum Beispiel ein Strandtuch, das mit einer Collage aus Fotos aus dem letzten oder einem besonders schönen Urlaub bedruckt wurden. Als einfallsreiches Geschenk für einen Filmfan hingegen wäre etwa ein Regiestuhl mit dessen Namen und Bildern aus seinen Lieblingsfilmen oder von ihm selbst angebracht.

Unterschiedliche Druckverfahren für Fotogeschenke

Originelle Fotogeschenke werden vom ausgewählten Dienstleister stets mit dem passenden Druckverfahren veredelt. Das stellt sicher, dass die Präsente auch bei häufiger oder gar täglicher Nutzung nichts von ihrem attraktiven Erscheinungsbild und der hohen Druckqualität einbüßen. Tassen oder Schlüsselanhänger etwa werden mittels Thernosublimation bedruckt. Hierbei handelt es sich um ein sehr aufwendiges aber ebenso haltbares Druckverfahren, das selbst starken mechanischen Beanspruchungen Stand hält. Textilien wie T-Shirts, Schals oder Babylätzchen können ebenfalls sublimiert werden, lassen sich aber auch per Direktdruck veredeln.

Ein ausgefallenes Fotoalbum oder Fotobuch wird selbstverständlich mit im hochwertigen Digital-, Tintenstrahl- oder Offset-Druck bedruckt. Der Anbieter wählt das jeweils geeignete Druckverfahren aus. Aufgrund der zahlreichen möglichen Drucktechniken steht mittlerweile ein riesiges Sortiment unterschiedlicher Druckmedien als Grundlage für einzigartige Fotogeschenke zur Verfügung.

Zusätzlich zum Bild Schrift und Grafiken verwenden

Besonders originell wird ein Fotogeschenk dann, wenn man anstatt eines bloßen Bildes noch weitere Gestaltungselemente verwendet, die von der Gestaltungs-Software angeboten werden. So lassen sich zum Beispiel beliebig viele Textfelder mit den unterschiedlichsten Schriftarten in ein einmal gewähltes Foto einfügen. Deren Position und Größe kann ganz den individuellen Anforderungen angepasst werden. Somit ist es etwa möglich, einem Foto noch einen lustigen Spruch hinzuzufügen oder ein Gedicht, das zum Nachdenken anregen soll. Auf diese Weise lassen sich sich zum Beispiel ein Sitzsack, eine Wanduhr oder gar eine Tapete bzw. Bordüre mit Fotos, Collagen und Text veredeln und anschließend als stylische, einzigartige Einrichtungsgegenstände zu einer ganz besonderen Wohnatmosphäre beitragen.

Originelle Fotogeschenke machen auch zum Vatertag, zum Valentinstag oder zum Jahrestag etwas her. Eine individuell mit Bildern und einem herzhaften Spruch veredelte Grillschürze etwa ist das perfekte Geschenk für Männer, während eine Tasche für Schminkutensilien, individuell mit Bildern und Text gestaltet, Frauenherzen höher schlagen lässt. Für mehr Wohnlichkeit und warme Winterabende können sowohl Kissen als auch Wärmflaschenbezüge bedruckt werden. Und sogar Unterwäsche, vielleicht mit Bildern des oder der Liebsten gestaltet und zum Jahrestag oder Valentinstag überreicht, lässt sich als einzigartiges Fotogeschenk verwenden.

Kreative Fotopräsente für jedes Budget

Geschenke müssen nicht immer teuer sein. Denn schließlich sollen sie vor allem den guten Willen gegenüber dem Beschenkten ausdrücken. Das gilt für originelle Fotogeschenke sogar noch mehr. Sogar die kleinsten und günstigsten dieser Präsente machen dem Beschenkten oft mehr Freude als ein Geschenk von der Stange, das mehrere Hundert Euro kostet.

Es gibt zahlreiche Fotogeschenke, die nur wenige Euro kosten und somit auch für kleine Budgets sehr gut geeignet sind. Möchte man etwas mehr investieren, ist dies aber auch problemlos möglich. Denn selbstverständlich kosten ein großflächig mit Fotos bedrucktes Fensterrollo oder ein individuell gestalteter Wäschesack deutlich mehr als eine Tasse oder ein Schlüsselanhänger mit Bild.

Übrigens eignet sich ein originelles Fotogeschenk auch optimal als Werbegeschenk. Denn nichts lässt eine Werbebotschaft besser beim potenziellen Kunden ankommen, als dauerhaft präsente visuelle Werbung auf einem Gegenstand mit praktischem Nutzen. Hierfür kann man etwa Flachmänner, Visitenkartenhüllen, Taschenspiegel oder Brillenetuis bedrucken lassen, oder aber Koffergurte, Trinkflaschen und sogar Kugelschreiber sowie Füllhalter mit Produktfotos und Werbebotschaften versehen. Einige Anbieter von Fotogeschenken im Web gewähren bei der Bestellung größerer Stückzahlen ein attraktive Mengenrabatte, sodass es sich lohnt, solche Werbegeschenke in größeren Auflagen produzieren zu lassen.

in Allgemein

Fotobuch-Angebote vergleichen lohnt sich

Bei dem großartigen Fotobuch Angebot, das es gibt, ist mit Sicherheit für jeden Geschmack und Geldbeutel das Richtige dabei. Der Vergleich lohnt sich, gerade weil die Auswahl so groß ist und sich die einzelnen Fotobücher in vieler Hinsicht voneinander unterscheiden. Preis, Qualität, Formate, Gestaltungsmöglichkeiten für das Cover oder wie schnell geliefert werden kann, sind hier unter anderem zu vergleichen. Auch wie leicht die Fotobuch Gestaltungs-Software tatsächlich zu bedienen ist, prüfen Sie am besten online anhand von Kundenrezensionen. So ansprechend das Fotobuch Angebot eines Herstellers auf dessen Webseite auch aussieht: Wenn die Software schwierig zu bedienen ist, wählen Sie lieber einen anderen Hersteller. Schließlich sollen Fotobücher Spaß machen, und zwar von Anfang an.

Wie sucht man also aus dem riesigen Angebot das Fotobuch heraus, das perfekt passt? Die meisten fangen hier mit der Optik an und betrachten die verschiedenen Fotobuch Versionen, die auf den Webseiten der Anbieter vorgestellt werden. Oft verliebt man sich dabei in ein ganz bestimmtes Modell und entscheidet sich spontan dafür. Das ist vor allem eine gute Idee, wenn man das Fotobuch verschenken möchte. Hier sind Format oder Farbwahl weniger entscheidend – Hauptsache, der Beschenkte freut sich darüber. Wer sein Fotobuch selbst behalten möchte, sollte allerdings ein wenig mehr darüber nachdenken, wo das Buch später zum Einsatz kommen wird. Soll es zum Beispiel in einem Bücherregal mit fest eingebauten Regalbrettern stehen, darf es nicht größer sein als es der Platz im Regal erlaubt.

Wenn man bereits andere Fotobücher eines bestimmten Formats hat, macht es Sinn, auch das neue Fotobuch wieder in diesem Format zu wählen. So stehen die Fotobücher ordentlich nebeneinander und alles wirkt aufgeräumt. Das Gleiche gilt, wenn man sich für einheitliche oder harmonische Umschlagfarben entscheidet. Je bunter der Fotobuch Umschläge-Mix, desto fröhlicher, aber auch chaotischer wird der Gesamteindruck.

Tausendundein Fotobuch

Das Angebot an Fotobuch- und anderen Fotogeschenken ist dermaßen vielfältig, dass man richtig kreativ werden kann. Fotobücher sind hervorragende Geschenke für jede Gelegenheit. Man kann zum Beispiel Freunde, Familie und Arbeitskollegen damit erfreuen, aber sich auch selbst mit einem Fotobuch beschenken. Warum nicht ein Fotobuch über die traumhafte Reise nach Österreich herstellen – und dann gleich ein zweites als Geschenk für Ihre Reisebegleitung? Eine gute Freundin ist Schokolade-Fan und Sie möchten ihr ein ganz besonderes Präsent machen? Einfach Ihre schönsten Schokorezepte in einem Fotobuch zusammenstellen und eine große Tafel Schokolade dazulegen. Für Fotobücher mit Kochrezepten bietet sich an, aus dem Fotobuch Angebot ein Buch mit Spiralbindung auszuwählen. So bleibt die Rezeptseite sicher offen liegen, während der Meisterkoch den Löffel schwingt.

Sie waren eingeladen und möchten sich mit einer kleinen Aufmerksamkeit bedanken? Machen Sie auf der Veranstaltung einige schöne Fotos der Gäste, der Tischdekoration oder der guten Stimmung schlechthin und fassen Sie alles in einem Fotobuch zusammen. Mit diesem wunderschönen Geschenk machen Sie mit Sicherheit eine Riesenfreude. Das Gleiche gilt, wenn Gastgeber ihren Gästen nach dem Fest eine kleine Erinnerung zukommen lassen wollen – zum Beispiel nach einer Hochzeit mit stimmungsvollen Bildern der Trauung und der anschließenden Feier. Wenn man gleich mehrere Fotobücher bestellen möchte, lassen sich in dem großen Fotobuch Angebot viele Schnäppchen finden. Da macht es nochmal so viel Spaß, mit einem Fotobuch kreativ zu werden.

Auch geschäftlich lassen sich Fotobücher fabelhaft einsetzen. Hier können Kunden zum Beispiel Vorher/Nachher Bilder sehen. Vor der Zahnbehandlung und nach der Zahnbehandlung oder vor dem Besuch des Interior Designers und nach dem Besuch des Interior Designers. Hotels können in einem Fotobuch ihre Zimmerauswahl präsentieren, aber auch Impressionen von Festlichkeiten, die in den einzelnen Gasträumen veranstaltet werden können. Tierpensionen zeigen im Fotobuch Bilder von glücklichen Hunden und Katzen, die hier ihre Ferien verbracht haben, und auch Handwerker und Künstler können mithilfe eines Fotobuchs ihr Können meisterhaft demonstrieren.

Wer gerne Gedichte schreibt, kann diese mit den passenden stimmungsvollen Bildern in einem Fotobuch kombinieren. Ein solch persönlicher Gedichtband ist ein ganz besonderes Geschenk. Junge Mütter werden sich vor allem über praktische Ideen freuen, wie zum Beispiel Spiel- und Basteltipps für Kinder. Stellen Sie Text und Anleitungsfotos auf übersichtlichen Doppelseiten in einem Fotobuch zusammen. Sie können sicher sein, dass Ihr Fotobuch-Geschenk immer wieder erfreut zur Hand genommen wird! Wofür und für wen auch immer Sie Ihr Fotobuch erstellen möchten – in dem umfassenden Fotobuch Angebot werden Sie mit Sicherheit fündig. Und falls Sie selbst kein Fotobuch erstellen wollen, verschenken Sie einfach einen Gutschein für ein Fotobuch!

in Allgemein

Ausgefallen beschenken: Fotopräsente mit individueller Note

Ausgefallene Fotogeschenke haben immer eine individuelle und persönliche Note. Die Beschenkten freuen sich besonders über solche Geschenke, weil sich ihre Freunde und Verwandte Gedanken gemacht haben.

Eine Fotocollage

Kennen Sie noch Fotocollagen aus Ihrer Kindheit oder Schulzeit? Solche Fotogeschenke sind ausgefallen, weil sie Ihrer Kreativität freien Lauf lassen können und jede Fotocollage ein Unikat ist. Für die Collage braucht man Bastelmaterial, das schnell im Bastelladen gekauft werden kann. Das Wichtigste sind natürlich die Fotos, auf denen die beschenkte Person zu sehen ist. Mithilfe der Aufnahmen kann man beispielsweise gemeinsame Erinnerungen auf der Collage festhalten.

Auf eine Unterlage aus Karton oder Tonpapier klebt man ausgeschnittene Fotos und schreibt auch Text unter die Bilder. Daraufhin wird die Collage mit verschiedenen Materialien wie Sand, Glitter oder bunten Stiften dekoriert. Wichtig ist, dass man vor dem Aufkleben der Bilder einen Plan von der Collage erstellt. Außerdem sollte genügend Platz für den Text gelassen werden. Anschließend kann man die Fotocollage einrahmen, um sie edel erscheinen zu lassen. Alternativ gibt es die Möglichkeit, die Collage online zu erstellen und sie dann auszudrucken. Doch der Spaß beim Basteln einer Fotocollage ist größer als beim Erstellen einer Collage online.

Süße Fotogeschenke

Ist die beschenkte Person eine Naschkatze, dann eignen sich essbare Fotogeschenke. Es gibt zahlreiche Süßwaren, die mit einem Foto bedruckt werden können. So kann man online Schokolinsen bestellen, die gewünschte Farben, Fotos, Motiv und Packungsgröße haben. Auch Foto-Donuts eignen sich gut als Geschenk. Sie können für die Dekoration ein gemeinsames oder ein witziges Foto aussuchen. Darüber hinaus sind Fotokekse ein individuelles Geschenk. Entweder bestellt man fertige Kekse und gestaltet online die Keksdose mit einem Bild und Text. Bei manchen Anbietern ist es möglich, einzelne Kekse zu gestalten.

Für besondere Anlässe wie Geburtstage oder Jubiläen ist eine Fototorte genau das richtige Geschenk. Die Form, Geschmacksrichtung und die Größe sind frei wählbar und bieten somit viele Möglichkeiten. Für die Bestellung braucht man ein Digitalfoto, auf dem das Geburtstagskind zu sehen ist oder Sie wählen ein gemeinsames Foto. Die essbaren Tortenaufleger sind immer ein Hingucker und machen die Torte außergewöhnlich. Wichtig ist, dass die Torte rechtzeitig bestellt wird, damit sie auch zum besonderen Anlass pünktlich ankommt.

Eine Fotofigur

Eine Fotofigur ist ein besonders außergewöhnliches Geschenk. Die freistehende Figur besteht aus Acrylglas und wird nach den Konturen eines Bildes gelasert. Am besten wählt man eine Aufnahme, auf der eine einzelne Person zu sehen ist oder wenige Personen zu sehen sind. Auch Haustiere eignen sich für eine Fotofigur. Des Weiteren kommen unbelebte Objekte in Frage. Zu beachten ist, dass man gut sichtbare Fotos und komplett abgebildete Objekte wählt. Denn nur durch vollständige Objekte erzeugt die Fotofigur eine einzigartige Wirkung.

Die Fotofigur können Sie verschenken, wenn Sie eine Urlaubserinnerung festhalten möchten, egal ob Skiurlaub oder Ferien am Meer. Mit der Fotofigur nehmen Sie die Urlaubsatmosphäre mit nach Hause. Ebenfalls können Familienfotos als Vorlage für die Figur dienen. So hat man nicht nur eingerahmte Aufnahmen von den Verwandten, sondern eine ausgefallene Alternative. Darüber hinaus sind berühmte Gebäude als Fotofigur dekorativ und eignen sich als ein besonderes Geschenk.

Küchenkalender

Ein Foto-Küchenkalender ist ein individuelles Geschenk, wenn die ausgewählten Bilder mit einer Erinnerung oder einem besonderen Tag verbunden sind. Man kann einen Küchenkalender selbst gestalten, indem man eigene Digitalfotos auswählt und einen Kalender bestellt. Bei vielen Anbietern wird eine Software angeboten, die bei der Erstellung eines Foto-Küchenkalenders hilft. Auch bei diesem Fotogeschenk können Sie kreativ werden und Ihre ganz persönliche Note einbringen.

Nachdem die kostenlose Software heruntergeladen und installiert wurde, kann man mit der Gestaltung des Kalenders beginnen. Das Deckblatt und die zwölf Monate gestaltet man nach eigenem Geschmack. Die Hintergrundfarbe und die Größe der Bilder und des Kalenders sowie der Startmonat sind wählbar. Es sind unterschiedliche Optionen möglich, sodass Sie viel ausprobieren können. Wenn Sie mit dem Endergebnis zufrieden sind, bestellen Sie Ihren selbst gestalteten Küchenkalender.

Fazit

Ausgefallene Fotogeschenke haben immer eine kreative und individuelle Note. Dabei gibt es sowohl Fotogeschenke, die man selbst zu Hause anfertigen als auch Präsente, die man online bestellen kann. Je nach Geschmack und Anlass sind zahlreiche Geschenkmöglichkeiten denkbar. Wichtig ist, dass das Fotogeschenk zu der Person passt. So freuen sich Naschkatzen über süße Fotogeschenke, Abenteuerlustigen gefällt die Fotofigur. Familienmenschen mögen bestimmt den selbst gestalteten Küchenkalender. Und gefühlsbetonte und kreative Menschen werden eine Fotocollage als Geschenk sicherlich schätzen.

in Allgemein

Ein einzigartiges Baby-Fotobuch erstellen

Ein Baby Fotobuch präsentiert wunderschöne und einzigartige Momente und Erinnerungen: das erste Lächeln, den ersten Brei, die erste Nacht im eigenen Bettchen, das Lieblingskuscheltier oder auch die ersten Krabbelversuche. Babys verzaubern ihre Umwelt und lernen und wachsen in beinahe atemberaubender Geschwindigkeit. Umso schöner ist es, ihre Entwicklung in Bildern festzuhalten, um sich später noch besser an diese fantastische Zeit erinnern zu können. Ein individuell erstelltes Baby Fotobuch ist nicht nur ein beliebtes Geschenk für Großeltern zu Weihnachten oder anderen Festen, sondern bietet die Gelegenheit, ein professionelles Fotoalbum nach eigenen Vorstellungen und Wünschen selbst zu gestalten.

Vor der Gestaltung des Baby Fotobuchs steht jedoch erst einmal die Entscheidung, welches Unternehmen mit dem Druck beauftragt werden soll. Hier gilt es, verschiedene Aspekte zu bedenken und die zahlreichen Angebote kritisch miteinander zu vergleichen. Neben auf Fotogeschenke und Fotodruck spezialisierte Firmen bieten auch Discounter und Drogerien ihre Dienste an. Testberichte können eine erste Entscheidungshilfe sein, sollten allerdings nicht allein ausschlaggebend für die Auswahl sein.

Wichtig ist vor allem, dass die mitgelieferte Fotosoftware benutzerfreundlich ist und sich problemlos auf dem PC oder Mac installieren und starten lässt. Hier lohnt sich der Download verschiedener Programme, um zu testen, welche Software für das geplante Vorhaben am geeignetsten erscheint. Einige Programme gestatten es, offline an dem Projekt zu arbeiten, während andere hingegen nur eine Bearbeitung online zulassen. Zwar können auch hier Zwischenschritte gespeichert und Veränderungen an zuvor gestalteten Buchseiten vorgenommen werden. Bei diesen Varianten fällt es manchen Bearbeitern jedoch schwerer, die Übersicht darüber zu behalten, wo das aktuelle Projekt gespeichert ist und welchen Bearbeitungsstand es gerade aufweist. Ein sicherer Umgang mit der Software ist eine wesentliche Voraussetzung auf dem Weg zum einzigartigen Baby Fotobuch.

Fotobuch ist nicht gleich Fotobuch

Hardcover oder Ringbuch, Leinenbindung oder Fotoheft, quadratisch, Mini oder XXL: schon am Anfang der Fotobuchgestaltung gilt es, aus einer Fülle von unterschiedlichen Angeboten das individuell passende auszuwählen. Im Vorfeld ist es daher entscheidend, sich darüber Gedanken zu machen, welchen Zweck das Baby Fotobuch einmal erfüllen soll. Als kleines Präsent für liebe Freunde oder Verwandte reicht sicherlich bereits ein Fotobuch im Miniformat, während es für den eigenen Bedarf auch gerne ein hochwertigeres Buch im Großformat mit Lay-Flat-Bindung sein darf. Je nach dem eigenen Anspruch trennt sich hier die Spreu vom Weizen.

Im Bereich der angebotenen Größen von Mini bzw. Klein über Groß bis hin zu XL oder XXL in Hoch- oder Querformat lassen sich auf den ersten Blick nur geringe Abweichungen zwischen professionellen Anbietern und den Fotodiensten von Discountern und Drogerien feststellen. Die gängigsten Formate werden von nahezu allen Unternehmen geführt. Im Bereich der Einbandgestaltung lassen sich jedoch erste Unterschiede bemerken. Hardcover, Softcover und Leinen sind ebenfalls bei nahezu allen Anbietern zu finden. Wer jedoch gerne etwas Ausgefalleneres oder Edleres wie z. B. einen Ledereinband für sein Fotobuch verwenden möchte, muss bei einigen Discountern Abstriche in Kauf nehmen. Das Cover und damit einhergehend auch die Art der Bindung nehmen großen Einfluss auf den möglichen Umfang des Buches. Je stabiler der Einband eines Buches gewählt wird, desto mehr Seiten können stabil gebunden und desto mehr Bilder können ausgewählt werden. Wichtig ist auch, welche Bindemöglichkeiten der Anbieter für das gewählte Format und den ausgesuchten Einband zur Verfügung stellt. Eine sehr hochwertige, allerdings meist etwas teurere Variante ist die sogenannte Lay-Flat-Bindung. Diese erlaubt es, Fotos über eine Doppelseite darzustellen ohne durch einen Bindefalz einen Qualitätsverlust hinnehmen zu müssen, ist allerdings nicht bei allen Anbietern im Programm.

Neben Größe, Einband und Umfang spielt auch die Papierqualität eine sehr wesentliche Rolle beim Erstellen eines schönen Baby Fotobuchs. Ein guter Anbieter hält stets mehrere Qualitäten zur Auswahl bereit, die vom Standard-Digitaldruck über Hochglanz-Veredelung bis hin zu Fotopapier in den Varianten matt oder glänzend reichen. Professionelle Fotodienste gehen zumeist noch über diese Variationen hinaus und bieten sogar Echtfotobücher mit einer Farbgarantie von 45 bzw. 75 Jahren an. Nachdem die Rahmenbedingungen ausgewählt wurden, kann mit dem Zusammenstellen der Bilder und dem Erstellen des Fotobuchs begonnen werden. Auch hier stehen zumeist wieder mehrere Möglichkeiten zur Verfügung, die von einem leeren Fotobuch, das komplett selbst gestaltet werden kann, über einen Assistenten, der bei der Gestaltung hilft, bis hin zu einem Themenbuch mit ausgesuchten Designvorschlägen für Baby Fotobücher reichen. Mit diesen Werkzeugen sind Sie in der Lage, je nach Vorliebe Ihr ganz persönliches Fotobuch zusammenzustellen. Einige Unternehmen haben sich darauf spezialisiert, eigene Fotobücher für Kleinkinder zu produzieren, die aus weichem Stoff bzw. stabiler Pappe bestehen und für den Gebrauch durch Kinderhände gedacht sind.

Preise, Liefer- und Zahlungsmöglichkeiten

Bei der Vielzahl an angebotenen Gestaltungsmöglichkeiten spielen natürlich auch Preise sowie Liefer- und Zahlungsarten bei der Auswahl des Fotodienstes eine Rolle. Grundsätzlich gilt: je hochwertiger und umfangreicher ein Fotobuch sein soll, desto höher ist auch der zu bezahlende Preis anzusetzen. Einige Unternehmen bieten Ihren Kunden Gutscheincodes oder Rabatte an, sodass es sich lohnt, sich hierüber im Vorfeld zu informieren. Die meisten Anbieter versenden ihre Produkte über einen Versanddienstleister und stellen unterschiedliche Lieferoptionen zur Verfügung. Je nach gewählter Lieferart müssen Kunden zumeist mit einer Versanddauer von zwei bis fünf Tagen rechnen. Eine Selbstabholung ist nur bei einigen Fotodiensten der Discounter möglich, die eine Abholung des Fotobuchs in der Filiale vor Ort gestatten. Die zur Auswahl stehenden Zahlungsmethoden reichen über Bankeinzug und Rechnungskauf bis hin zu Kreditkarte, PayPal oder Sofortüberweisung. Bei der Variante der Selbstabholung vor Ort kann selbstverständlich auch bar bezahlt werden.

Sie sehen, dass die Arbeit an einem Baby Fotobuch mit vielen Überlegungen und Auswahlmöglichkeiten einhergeht. Es lohnt sich jedoch, sich dafür genügend Zeit zu nehmen, um die einzigartigen und wunderschönen Momente mit Ihrem kleinen Schatz in einem sehr persönlichen und individuell gestalteten Fotobuch festhalten zu können.

in Allgemein

Beispiele für kreative Fotobücher

Um die Ideenfindung für das nächste Fotobuch zu erleichtern, gibt es zu fast jedem Thema schöne Fotobuch-Beispiele. Ganz besonders beliebt ist das Fotobuch über den Urlaub. Sammeln Sie Eindrücke und Erlebnisse mit der Kamera und fassen Sie anschließend die gelungensten Bilder in Ihrem Reise-Fotobuch zusammen! Das Fotobuch wird Sie sofort in Ferienstimmung versetzen und zauberhafte Erinnerungen wiederaufkommen lassen. Damit Sie auf den ersten Blick sehen, um welche Ihrer Reisen es sich handelt, dekorieren Sie das Cover des Fotobuchs am besten mit einem aussagekräftigen Titel und einem passenden Foto. So können Sie auch mehrere Fotobücher über verschiedene Reisen leicht voneinander unterscheiden. Eine gute Idee ist es, das Fotobuch an mitreisende Freunde oder Verwandte als Erinnerung an die gemeinsame Zeit zu verschenken. Auch als Dank ist ein Urlaubs-Fotobuch bestens geeignet. Zum Beispiel, wenn sich jemand aus der Familie finanziell an der Reise beteiligt hat.

Vorher-Nachher-Fotobücher

Eine tolle Idee ist ein Vorher-Nachher-Fotobuch. Hier könnten Sie zum Beispiel aufzeigen, wie der überwucherte Garten sich unter Ihren Händen zum Blumenparadies entwickelt hat. Auch beim Hausbau ist ein entsprechendes Fotobuch eine super Sache. Vom Kaufvertrag für’s Grundstück bis zum Richtfest und dem letzten Bild, das endlich an der Wand hängt, können Sie die Entstehung Ihres Traumhauses hier Schritt für Schritt festhalten. Ein Hausbau-Fotobuch ist sehr interessant für alle, die sich ebenso für das Thema Hausbau interessieren. So können Sie Ihren Freunden und Verwandten genau anhand der Bilder zeigen, wie Sie es gemacht haben. Sie möchten Ihren Typ verändern? Auch hier sollten Sie alles in einem Fotobuch verewigen; als schöne Erinnerung für Sie selbst, aber auch als Inspiration für andere. Zeigen Sie, wie Sie Ihre Traumfigur und den schicken neuen Haarschnitt bekommen haben und wie toll Sie jetzt aussehen!

Fotobände von der Hochzeit

Weitere Fotobuch Beispiele sind Hochzeits-Fotobücher. Hierzu gehören eigentlich gleich drei Bildbände. Der erste sollte von der Verlobung über die Hochzeitsvorbereitungen bis hin zum Polterabend oder Jungesellenabschied führen. Hier kann man wunderschöne Fotos der Anprobe des Hochzeitskleids einbringen. Auch wenn sich das Brautpaar die Eheringe selber schmiedet, kann man dieses Event fotografieren und im ersten Hochzeits-Fotobuch verewigen. Das zweite Fotobuch sollte dann ganz dem großen Tag gewidmet sein, der Hochzeit. Der Tag bietet eine Fülle von stimmungsvollen Motiven. Die Dekoration der Kirche oder des Empfangssaals gehört genauso mit in den Fotoband wie das Hochzeitskleid, die niedlichen Blumenstreukinder oder der Hut der stolzen Brautmutter. Auch das glückliche Brautpaar und die Gäste dürfen nicht zu kurz kommen, schließlich möchte man an jeden erinnert werden, der da war. Der dritte Fotoband ist dann den unvergesslich schönen Flitterwochen gewidmet.

Liebevolle Fotobuch-Geschenke für Freunde und Verwandte

Gerade ältere Menschen denken oft an die Vergangenheit zurück. Gerne erzählen sie von früher und träumen heimlich davon, ihr Leben aufzuschreiben. Doch dann ist es ihnen meistens doch zu viel, ein ganzes Buch mit ihren Lebenserinnerungen zu verfassen. Hier ist ein Fotobuch genau die richtige Idee. Bitten Sie die alte Dame oder den älteren Herrn, die schönsten Fotos ihrer einzelnen Lebensstationen herauszusuchen. Dann fügt man sie, zusammen mit passenden Bildunterschriften und Jahreszahlen, in dem Bildband zusammen. Ein wunderbares Geschenk gerade für den älteren Menschen. Er oder sie wird sehr gerne darin blättern oder zu den einzelnen Bildern Geschichten erzählen.

Ein eigenes Rezeptbuch

Wer gerne kocht, bäckt oder Cocktails mixt, kann sein Hobby zur Fotobuch-Geschenkidee machen! Ihre beste Freundin isst am liebsten Schokolade? Dann erstellen Sie ihr ein Fotobuch mit Ihren schönsten Schoko-Rezepten. Auf die eine Buchseite kommt das Foto des fertigen Produkts, auf die andere das Rezept. Das Thema des Fotobuchs könnten Sie auf die Jahreszeit abstimmen. Zum Beispiel Weihnachtsbäckereien für die Adventszeit oder leichte Beerentorten für den Sommer. Auch Themen rund um Feste und Feierlichkeiten bieten sich für Ihr Fotobuch an. Ihre Rezepte rund um den Kindergeburtstag oder Naschereien für Ostern kommen mit Sicherheit gut an! Ein solches Fotobuch ist auch ideal im Zweierpack mit einem weiteren Geschenk. Wenn Sie zum Beispiel eine Auflaufform verschenken, passt dazu dann toll Ihre Rezeptesammlung für köstliche Auflaufgerichte, natürlich im Fotobuch-Format!

Sie basteln gerne zum Zeitvertreib? Gerade Mütter und Kinder freuen sich sehr über ein Fotobuch zum Thema Basteln an Regentagen. Auch Strick- oder Häkelideen fürs Baby kann man auf diese Weise wunderbar an junge Mütter oder Großeltern verschenken und viel Freude bereiten.

in Allgemein

Der schnelle Geschenkespaß: Fotobuch per Express-Bestellung

Ein Fotobuch ist eins der Fotogeschenke, die sich universell verwenden lassen. Jung und Alt schmökert gerne in einem Bildband und mithilfe der praktischen Expresslieferung ist es in Nullkommanichts ausgeliefert. Gründe, warum die Lieferung schnell gehen soll, gibt es genug. Geburtstag oder Hochzeitstag vergessen? Jetzt braucht man eilig ein passendes Geschenk, das persönlicher ist als Pralinen oder ein Blumenstrauß. Da ist ein Fotobuch genau das Richtige und per Expressversand auch garantiert pünktlich. Einfach das Design aussuchen, die passenden Fotos auswählen und eventuell Texte oder attraktive Zeichnungen mit einbinden. Schon ist Ihr Präsent fertig.

Wie schnell wird ein Fotoband eigentlich per Eilzustellung zugestellt? Hier gilt es, sich das Angebot des jeweiligen Anbieters genau durchzulesen. Von „mindestens einen Tag schneller als per Standardversand“ bis „Garantierte Lieferung innerhalb von 24 Stunden“ ist hier alles dabei. Sie können entscheiden, was für Sie am besten passt. Hierauf sollten Sie achten: Die Auslieferung erfolgt üblicherweise an Werktagen, also von Montag bis Freitag. Das gilt besonders zu bedenken, wenn ein Wochenende naht oder Sie das Fotogeschenk an einem Sonntag überreichen möchten, wie zum Beispiel am Muttertag. Ein wenig Vorplanung macht sich also bezahlt.

Die Eilzustellung gibt Ihnen erheblich mehr Zeit für die Gestaltung Ihres Fotogeschenks. Ohne Hetze können Sie Ihrer Kreativität freien Lauf lassen – und das Fotoalbum kommt trotzdem pünktlich bei Ihnen an. Diese Flexibilität hat zwar ihren Preis, aber die Freude, das Fotobuch schnell und zuverlässig in den Händen halten zu können, lohnt die extra Ausgabe. Wem die Expresslieferzeiten trotz allem zu lang sind, kann sein Fotoalbum auch vor Ort zusammenstellen. Dazu geht man in ein Fotogeschäft oder einen der Drogeriemärkte, die diesen Service anbieten. Oft findet man hier einen Automaten vor, der die Entwicklung des Fotobuchs vornimmt, oder es gibt einen Kundenservice mit Beratung. In beiden Fällen kann man sein selbst gestaltetes Fotobuch normalerweise sofort mit nach Hause nehmen.

Schnelle Fotobücher für alle Gelegenheiten

Nicht nur bei vergessenem Geburtstag oder Jubiläum ist das Fotobuch im Express die ideale Geschenkidee. Ganz groß kommt ein Fotobuch an, wenn man es als bebilderte Erinnerung im Anschluss an eine Feier verschenkt. Sie haben mit allen Nachbarn ein Straßenfest organisiert? Überreichen Sie jedem ein tolles Fotobuch von dem herrlichen Nachmittag, inklusive aller Vorbereitungen. Darüber freut sich wirklich jeder. Sie waren mit den Kollegen gemeinsam beim Kegeln? Machen Sie jede Menge Fotos und schenken Sie die schönsten als Erinnerungen an den gelungenen Ausflug in Form eines Fotobuchs. Das Fotobuch im Express liegt das Geschenk super schnell bei Ihren Mitarbeitern auf dem Schreibtisch.

Ein Fotobuch-Geschenk braucht keinen offiziellen Anlass. Einfach nur so, der Freude und Überraschung wegen, kommt ein Bildband besonders gut an. Schließlich hat niemand mit einem so schönen, farbig illustrierten Geschenk gerechnet. Sie haben mit den süßen Enkeln einen Ausflug in den Zoo gemacht? Ihre Kinder freuen sich bestimmt über das wunderbare Fotoalbum mit den lustigen Tierbildern, das unverhofft per Expressversand bei ihnen eintrudelt. Fotobuch im Express macht’s möglich. Tante Margot schwärmt immer so von der guten alten Zeit? Stellen Sie ihr doch einfach einen schönen Bildband mit all den alten Schwarz-Weiß-Fotos zusammen, die Sie haben. Sie wird selig sein, dass Sie so liebevoll an sie gedacht haben.

Bunte Fotokalender

Auch Fotokalender kann man selbstverständlich blitzgeschwind als Fotobuch im Express zusammenstellen. Hier hat man die Wahl zwischen einem Kalender für ein bestimmtes Jahr oder einem immerwährenden Kalender. Letzterer ist besonders gut als Geburtstagskalender einsetzbar, denn Geburtstage ändern sich bekanntlich nicht. Monika hat dieses Jahr genauso am 4. April Geburtstag wie im nächsten Jahr. Da macht es Sinn, Jahreszahl und Wochentag wegzulassen, sodass man den Kalender Jahr für Jahr immer wieder benutzen kann. Für einen Geburtstagskalender sind zum Beispiel stimmungsvolle Blumen- oder Naturfotos oder Bilder der Geburtstagskinder passend. Eine tolle Idee für die eigene Wand oder als Geschenk für Ihre Lieben.

Fotobuch-Kalender können herrliche Erinnerungen an unvergessliche Ereignisse im vergangenen Jahr wecken. Jonas selbstgebauter Schneemann im Januar, Anna-Lisa im Schneeglöckchenbeet im Februar und die Ostereiersuche im März… Wie groß Jonas und Anna-Lisa seit dem letzten Jahr geworden sind. Kaum wiederzuerkennen. Der Kalender bringt schöne Erlebnisse in Erinnerung und weckt gleichzeitig die Neugier, was der Monat im diesem Jahr wohl bringen wird. Bilderkalender gibt es ganz klassisch für die Wand oder als Tischkalender zum Aufstellen oder Legen. Einfach online erstellen und zustellen lassen. Einfacher geht es nicht.

in Allgemein

Ein Fotobuch gestalten: Erinnerungen zum Angucken

Ein Fotobuch gestalten macht nicht nur Spaß, sondern ist auch die Geschenkidee schlechthin! Mit nichts machen Sie größere Freude als mit Fotobüchern. Hier kann es sich um schöne Erinnerungen an einen außergewöhnlichen Tag handeln oder um lustige Szenen, die über einen langen Zeitraum hinweg stattfanden. Werden Sie kreativ und lassen Sie die Ideen spielen! Ihrer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt! Hier geben wir Ihnen einige Tipps und Beispiele, wie Sie Fotobücher originell und attraktiv gestalten können. Schließlich soll Ihr Geschenk so individuell wie möglich sein! Sie können sicher sein, dass Ihr selbst gestaltetes Fotobuch immer wieder zur Hand genommen und begeistert betrachtet wird – und natürlich sorgt es auch für jede Menge Gesprächsstoff!

Damit Ihr Geschenk bereits auf den ersten Blick gut ankommt, ist ein schönes Cover besonders wichtig. Am einfachsten ist es, wenn man sich diese Arbeit in einem Fotogeschäft abnehmen lässt. Hier ist es zum Beispiel möglich, ein Foto Ihrer Wahl mit der passenden Beschriftung auf den Einband zu ziehen. Möchten Sie alles selbst gestalten, sieht ein Einband mit einem Foto des Beschenkten besonders persönlich aus. Dazu wird der Einband dann passend zum Inhalt dekoriert. Hier können Sie sich online attraktive Motive aussuchen und ausdrucken oder aus Zeitschriften ausschneiden. Nur noch alles aufkleben und schon ist der Einband fertig! Noch dekorativer wird das Cover des Fotobuches, wenn Sie es dreidimensional gestalten. Hier könnten Sie für einen Fotoband mit dem Thema „Sommerferien am Meer“ zum Beispiel selbst gesuchte Muscheln und kleine Möwen aus Papier auf den Einband kleben.

Originelle Gestaltungstipps

Fotos ins Fotobuch einbringen und einen passenden Text dazu schreiben, kann jeder. Wenn das Fotobuch aber außergewöhnlich sein soll, muss man bei der Gestaltung so kreativ wie möglich werden. Ein Fotobuch, das an eine gemeinsame Reise nach Paris erinnern soll, zeigt selbstverständlich viele Fotos der Sehenswürdigkeiten oder Selfies vor dem Eiffelturm. Dazu kann man die Seiten zum Beispiel mit Eintrittstickets oder dem Coverbild der Hotelbroschüre dekorieren. Auch ein gepresstes Platanenblatt, das man auf der Treppe von Sacre Coeur gefunden hat, gehört unbedingt dazu. Wenn der Beschenkte während des Wochenendes begeistert Mousse au Chocolat aß, kleben Sie ruhig das entsprechende Rezept mit in das Fotobuch. Je individueller Sie Ihr Geschenk gestalten, desto größer die Freude!

Bei einem Fotobuch über eine Hochzeit, gehören außer bezaubernden Fotos von Braut und Bräutigam selbstverständlich auch getrocknete Rosenblätter und Konfettistückchen dazu, die bei der Hochzeit zum Einsatz kamen. Dazu Tischkarten, Menüfolge und die Visitenkarte des Restaurants oder Hotels, in dem gefeiert wurde. Dreht sich das Fotobuch um einen bestimmten Menschen, schneiden Sie das Design ganz auf seine Persönlichkeit zu. Erzählt er zum Beispiel gerne Witze, schneiden Sie lustige Witze aus der Zeitung aus und kleben Sie sie auf die Seiten des Fotobuchs. Bei beauty- und kosmetikbegeisterten Damen können Fotos all der Frisuren und Haarfarben mit ins Buch, die sie bereits ausprobiert hat. Hier sind auch duftende Papierblumen, Schminktipps oder ein Gutschein für ein Wellness-Wochenende tolle Ideen zum Fotobuch Gestalten.

Auf die Vorbereitung kommt es an!

Mit der richtigen Vorbereitung kann man Fotobücher selber günstig gestalten. Sobald man sich entschieden hat, ein Fotobuch zu schenken, sollte man einen Plan schmieden. Ganz wichtig: Denken Sie bereits vorher darüber nach, was in das Fotobuch hinein soll und prüfen Sie, welche „Zutaten“ Sie bereits haben. Wenn Sie zum Beispiel ein Fotobuch von einem bevorstehenden Klassentreffen machen wollen, sollten Sie nachsehen, ob Sie bereits alte Fotos Ihrer Klassenkameraden haben. Vorher-/Nachher-Fotos kommen in so einem Fall immer gut an! Dass ein Foto dabei vielleicht schwarz/weiß ist und das andere farbig, macht dabei überhaupt nichts. Im Gegenteil, der Unterschied – auch in der veralteten Fototechnik – macht oft erst den Reiz aus!

Wenn Sie vorab bereits wissen, dass Sie ein Fotobuch gestalten möchten, steht Ihrem indivuellen Geschenk nichts mehr im Weg. Machen Sie bei dem Ereignis so viele Fotos wie möglich, damit Sie eine perfekte Auswahl passender Bilder haben. Gleichzeitig sammeln Sie alles, das einen Platz in Ihrem Fotobuch finden könnte, von Luftschlangen bis zu schönen Blüten. Letztere kann man leicht zwischen Zeitungspapier und schweren Büchern pressen und anschließend ins Fotobuch kleben. Auch auf dreidimensionale Verzierungen brauchen Sie nicht zu verzichten. Die sind besonders für den Einband des Fotobuches geeignet. Zum Beispiel könnten verschiedene Kronkorken den Einband eines Fotobuchs über einen feuchtfröhlichen Fußball-Fernsehabend verschönen.

in Allgemein

Fantasievolle Gestaltung eines Taschenkalenders

Wer einen Taschenkalender selbst gestalten möchte, sieht sich einer Vielzahl an kreativen Möglichkeiten gegenüber, die online und am Basteltisch ausgelebt werden können.

Wahl des passenden Formats

Zunächst sollte festgelegt werden, welches Format gewünscht ist. Die Größe geht oftmals mit dem primären Verwendungszweck einher: So bevorzugen manche einen großformatigen Taschenkalender, der mit sehr viel Inhalt gefüllt werden kann, während andere ein kleines Format vorziehen, das vor allem dem Nachschlagen dient. Dem schließt sich die Wahl des Drucks an, der einfach oder doppelseitig vorliegen kann. Die Wahl der Bindung ist ebenso vom persönlichen Geschmack bedingt: Ob z.B. Spiralbindung oder Leimbindung gewählt wird, entscheidet darüber, wie das Gefühl der Nutzung ausfällt und wie bequem der Kalender transportiert werden kann. Dies hängt vor allem auch von den Nutzgewohnheiten ab. Wird dieser sehr häufig genutzt, ist ein robustes Material und eine strapazierfähige Bindung unerlässlich.

Umschlag und äußere Erscheinung

Das Deckblatt sollte gut ausgewählt werden, da dieses die Erscheinungsform des Kalenders festlegt. Fragen, die beantwortet werden sollten, beziehen sich auf die Art der Gestaltung, die in Form von Fotos oder Notizen erfolgen kann. Eine eigene Gestaltung des Umschlags verleiht dem Taschenkalender eine Individualität, die sich im Inneren fortsetzt. Häufig lässt das Deckblatt bereits den genauen Zweck des Taschenkalenders erkennen. Indem man ihn dementsprechend gestaltet, kann auf den ersten Blick festgestellt werden, um welchen Kalender es sich handelt, was hilfreich ist, sofern mehrere verwendet werden.

Die inneren Werte des Taschenkalenders

Der größte Gestaltungsspielraum befindet sich zwischen den Buchdeckeln des Kalenders. Da ein Kalender in Form eines Jahresplaners bereits ein grobes Gerüst vorgibt, sollte man überlegen, wie die Aufteilung aussehen soll. Abhängig von den eigenen Anforderungen empfehlen sich die klassischen Aufteilungen Januar bis Dezember oder September bis August, was einem Schuljahrs- oder Semesterplaner entspricht. Danach kann mit der Gestaltung begonnen werden. Wer diese selbst entwirft, möchte eigene Elemente im Kalender platzieren, welche oftmals Fotos sind. Erinnerungen und oder andere kleine Gegenstände, die in einen Kalender eingeklebt werden können, verleihen ihm eine individuelle Note.

Thematische Taschenkalender selbst gestalten

Möchte man sich auf ein bestimmtes Thema festlegen, dann hat man einen guten Anhaltspunkt, welche Inhalte den Kalender füllen können. Bei bestimmten Jahreszeiten können das beispielweise Blätter oder andere pflanzliche Gegenstände sein, wählt man Weihnachten, bieten sich glitzernde und festliche Dinge an. Auch als Geburtstagsgeschenk eignet sich ein selbst gestalteter Taschenkalender, da er der beschenkten Person ein sehr persönliches Präsent ist. Gemeinsame Erinnerungen und Erlebnisse, Fotos oder Notizen und Gedichte können einen Kalender ansprechend verzieren und zugleich veredeln. Mit dem Rückgriff auf Familienmitglieder lassen sich z.B. auch mehrere Personen in einem Geschenk verewigen. Das beliebte Thema Urlaub bietet die Möglichkeit, Blumen oder Muscheln zur Verzierung zu verwenden und lässt die Erinnerung wiederaufleben. Egal welches Thema gewählt wird; thematische Kalender laden dazu ein, die eigene Kreativität online oder beim Basteln auszuleben.

Online Taschenkalender selbst gestalten

Im Internet lassen sich vielfältige Möglichkeiten finden, um unkompliziert die eigenen Wünsche umzusetzen. Neben der Gestaltung, bei der man die genannten Schritte beachten sollte, lassen sich unterschiedliche Formate und Papierarten auswählen. Hierbei lassen sich gut Preise und Angebote vergleichen, um den passenden Kalender zu erstellen. Ein Nachteil der Online-Gestaltung ist jedoch, dass man im Normalfall bis zu dem Zeitpunkt, in dem man den Taschenkalender in Händen hält, das genaue Resultat noch nicht kennt. Dafür stehen neben Farben und dem System des Kalendariums noch andere Extras zur Verfügung.

Extras und sonstige Gestaltungsmöglichkeiten

Je nach Anbieter lassen sich zusätzliche Optionen des Taschenkalenders gestalten. Beliebt sind Verschlussbändchen, Metallschlösser, kleine Visitenkartentaschen oder Lesebändchen zur Markierung des Datums. Originelle Umschläge aus Leder können das Produkt abrunden und verleihen ihm ein edles Äußeres. Die Verwendung von Fotos im Kalender kann häufig praktisch umgesetzt werden, da viele Anbieter, zwischen denen man online vergleichen kann, die Kalendergestaltung und Fotoprodukte gleichzeitig anbieten. Gibt man beides beim gleichen Anbieter in Auftrag, ist für gewöhnlich garantiert, dass sich die Fotos optimal in den Kalender einpassen und ein stimmiges Bild liefern.

Vergleich der Anbieter

Die Masse an Anbietern erschwert zwar zum einen die Auswahl, zum anderen kann man für einen günstigen Preis die eigenen Wünsche umsetzen. Durch Vergleich und der Frage nach den eigenen Anforderungen lassen sich somit auch Anbieter finden, die nicht nur online Taschenkalender gestalten lassen, sondern auch die Möglichkeit zum sofort Ausdrucken bieten.

in Allgemein

Ganz kreativ: Kalender selber machen

Einen Kalender zu gestalten macht Spaß, aber braucht Planung! Jahreszahl, Monate und Tage sind wichtige Bestandteile, doch Ihr Kalender soll auch dekorativ sein oder vielleicht sogar eine Botschaft übermitteln. Es gilt auch zu überlegen, für wen der Kalender bestimmt ist. Möchten Sie ihn für sich selbst behalten oder ist er als Geschenk gedacht? Wollen Sie mit dem Kalender einen Rückblick auf das vergangene oder einen Ausblick auf das neue Jahr geben? Hier ein paar kreative Ideen für Sie, die Sie garantiert inspirieren.

Ein Kalender, der einen Rückblick auf das vergangene Jahr zeigt, ist eine tolle Geschenkidee. Einfach schöne Bilder aus dem vergangenen Jahr nach Monaten sortieren und entsprechend den Kalender damit dekorieren. Ob Sie Ferien am Meer gemacht haben oder auf einem Hochzeitsfest waren – alles wird kreativ in den Kalender eingefügt. So macht Kalender Gestalten Spaß – und Sie selbst können noch einmal in Erinnerungen schwelgen. Auch Freunde und Familie freuen sich mit Sicherheit, Ihre Erlebnisse des letzen Jahres aufgrund der schönen Fotos von Ihnen noch einmal mitzuerleben. Ganz besonders natürlich, wenn sie selbst auch darauf zu sehen sind!

Wenn Sie einen Kalender als Vorausschau auf das Jahr erstellen, bietet es sich zum Beispiel an, alle Feste und Geburtstage zu integrieren. Ihren Kalender gestalten Sie am besten, indem Sie Fotos aller Ihrer Freunde und Verwandten heraussuchen. Je nachdem, wann sie Geburtstag haben, wird dann der Kalender mit einem Foto des Geburtstagskinds dekoriert. Fällt im Mai eine Hochzeit an, suchen Sie sich attraktive Bilder zum Thema Hochzeit aus dem Internet oder einer Zeitung und dekorieren das Kalenderblatt für den Monat Mai entsprechend – kombiniert mit einem Foto des glücklichen Paars. Ein Baby wird im Oktober erwartet? Einfach das Bild eines Storchen und eins der werdenden Eltern zur Hand nehmen und den Kalender damit verzieren. So ist Ihr Kalender bald bunt mit Bildern Ihrer Lieben geschmückt.

Kalender gestalten mit Pfiff

Falls Sie Ihre guten Neujahrsvorsätze bereits im Februar wieder vergessen haben, kreieren Sie einen Kalender selber, der Sie daran erinnert. Wollen Sie Balkon oder Garten auf Vordermann bringen, integrieren Sie attraktive Bilder zu dem Thema in Ihren Kalender. Hier kommen zum Beispiel Gießkannen, Blumenmotive oder inspirierende Fotos von schön angelegten Gärten infrage. Im Internet finden Sie viele Bildmotive, die Sie zum persönlichen Gebrauch kostenlos verwenden dürfen. Wer im Sommer eine Bikinifigur haben oder bis zu einem Fest in ein bestimmtes Kleid passen möchte, kann einen Countdown in den Kalender integrieren. „Nur noch…. Tage bis…“. Fotos von einem palmengesäumten Strand, Bikinis oder Cocktailkleidern erinnern zudem an den guten Vorsatz. Haben Sie sich vorgenommen, jeden Monat einen lieben Menschen mit einem Blumenstrauß zu beglücken? Auch das kann wunderbar in den Kalender integriert werden, zum Beispiel mit dem Bild eines hübsch gebundenen Straußes zusammen mit dem Foto der Person, die ihn erhalten soll.

Super praktisch ist es, wenn Sie Ihren Kalender so gestalten, dass er eine To-Do-Liste enthält. So sehen Sie Monat für Monat auf einen Blick, was Sie unbedingt machen müssen. So eine Liste reicht von „Steuererklärung einreichen“ über „Tulpenzwiebeln pflanzen“ bis hin zu „Weihnachtsgeschenke kaufen!“. So wird garantiert nichts mehr vergessen, sei es der Frühjahrsputz oder der Hochzeitstag. Wer gerne doodelt oder ausmalt, freut sich bestimmt über einen entsprechenden Tischkalender mit dekorativen Motiven zum Ausmalen. Ein Kalender für Rätselfreunde könnte mit Kreuzworträtseln oder interessanten Fragen bestückt sein. „Was ist der zweite Vorname von Donald Duck?“, zum Beispiel – und natürlich sollte hinten im Kalender auch die Auflösung stehen. Junge Mütter freuen sich bestimmt über monatliche Bastelprojekte für ihre Kinder.

Wenn Sie einen Kalender gestalten, der als Geschenk gedacht ist, passen Sie ihn ruhig den Interessen und Vorlieben des Beschenkten an. Einem Freund, der gerne lacht und Witze erzählt, könnten Sie den Kalender mit Witzen und lustigen Cartoons dekorieren. Für jemanden, der gerne backt, ist ein tolles Backrezept pro Monat eine super Idee. Einfach das Rezept und ein passendes Foto aus dem Internet besorgen (immer darauf achten, dass Sie das Bild kostenlos verwenden dürfen) und in den Kalender integrieren. Auch Ihre eigenen Lieblingsrezepte und -kreationen eignen sich hier bestens! So können Sie, je nach Vorliebe, alle Ihre Lieben mit dem Geschenk eines ganz persönlichen Kalenders erfreuen. Köstliche Schokoladenrezepte für große und kleine Leckermäuler, schlankmachende Salate für alle, die abnehmen, oder coole Cocktail-Mixturen für Happy-Hour-Fans.

in Allgemein

Schöne Geburtstagskalender gestalten

Wer einen Geburtstagskalender selbst gestalten möchte, hat die Qual der Wahl. Es gibt so viele tolle Möglichkeiten der Gestaltung, dass es gar nicht so einfach ist, sich zu entscheiden. Zunächst einmal muss man wissen, dass sich ein Geburtstagskalender von einem normalen Jahres-Kalender in einem sehr wichtigen Punkt unterscheidet: Er nennt weder Jahreszahlen noch Wochentage. Deshalb kann man einen Geburtstagskalender Jahr für Jahr immer wieder verwenden. Das gilt selbst für ein Schaltjahr, denn der Februar hat im Geburtstagskalender selbstverständlich 29 Tage. Beim Geburtstagskalender selbst Gestalten ist es also wichtig, den Kalender qualitativ hochwertig zu fertigen, damit er nicht bereits nach einem Jahr abgenutzt und ramponiert aussieht. Wer sich viel Mühe mit der Dekoration des Kalenders gibt, wird auch viele Jahre daran seine Freude haben!

Am einfachsten ist es, einen fertigen Geburtstagskalender zum selbst Gestalten zu kaufen und dann zu dekorieren. Hier gibt es Versionen zum Aufhängen, Aufstellen oder zum Legen. Einige zeigen das komplette Jahr auf einen Blick, andere haben für jeden Monat ein eigenes Blatt. Die zwölf Monate und Kalendertage stehen bereits vorgedruckt im Kalender. Man dekoriert dann entweder den Rand um die Kalenderseite herum oder aber die leere Fläche, die über oder unter dem Kalenderteil dafür vorgesehen ist. Diese gekauften, aber noch undekorierten Geburtstagskalender sind super praktisch, weil man sich um Aufhängung, Bindung und Einband keine Sorge zu machen braucht. All das ist bereits vorhanden. Jetzt nur noch die Namen von Freunden und Familienmitgliedern in den Kalender eintragen und alles attraktiv dekorieren! Eine super Geschenkidee, auch für sich selber!

Tolle Deko-Ideen für den Geburtstagskalender

Das Deckblatt eines Kalenders wie auch die Umrandung sieht toll mit farbenfrohen Motiven rund um das Thema „Geburtstag“ aus. Hier kann man zum Beispiel das Bild einer Geburtstagstorte aus der Zeitung ausschneiden und den Kalender damit schmücken. Dazu Fotos von Sektflaschen, hübsch verpackten Geschenken, Blumensträußen und Girlanden mit der Aufschrift „Happy Birthday“. Bei diesem fröhlichen Design sieht man gleich, dass sich bei diesem Kalender alles um den Geburtstag dreht. Eine tolle Idee ist es auch, lauter bunte Luftballons aufzumalen. In jeden Luftballon wird dann ein Foto eines der Geburtstagskinder geklebt. Hier sollte man ein wenig Platz frei lassen, denn mit der Zeit kommen bestimmt noch mehr Geburtstagsluftballons hinzu.

Ein Geburtstagskalender mit zwölf Kalenderblättern lässt sich wunderbar der Jahreszeit entsprechend dekorieren. Im Januar ist vielleicht ein Pferdeschlitten im Glitzerschnee zu sehen, während im April der Osterhase über den Kalender hoppelt. Über das Jahr verteilt ist dann von Karneval über Strandkorb am Meer bis hin zum Weihnachtsbaum alles dabei. Noch persönlicher wird der Geburtstagskalender, wenn man Fotos der Geburtstagskinder in die Szenen einbringt. Da haben die Schneemänner oder Blumen plötzlich die Gesichter Ihrer Freunde und Verwandten – und Sie sehen bereits auf den ersten Blick, wer in diesem Monat geboren wurde. Wem es zu mühsam ist, sich für jeden Monat eine andere Szene auszudenken, wählt einfach ein Thema für den kompletten Kalender. Eine lustige Idee wäre hier „101 Dalmatiner“. Einfach viele passende Dalmatiner-Zeichnungen aus dem Internet ausdrucken und den Kalender damit verzieren.

Geburtstagskalender – mal ganz anders

Wenn Sie schon Ihren Geburtstagskalender selbst gestalten, können Sie auch in die Vollen gehen und so richtig kreativ werden. Machen Sie Ihren Geburtstagskalender zum Kunstwerk! Hierbei dürfen Sie auch ruhig großformatig denken. An papierne A4- oder A3-Formate sind Sie hier nicht gebunden. Sehr attraktiv sieht an einer freien Wand ein großer aufgemalter Baum mit zwölf Ästen aus. Jeder Ast repräsentiert einen Monat. Auf den Blättern stehen dann jeweils die Namen und Geburtstage von Freunden und Verwandten. Eine weitere tolle Idee ist es, in einen großformatigen leeren Bilderahmen zwölf Schnüre quer zu spannen. Auf den Rahmen klebt man neben jede Schnur ein kleines Monats-Schild. Dann werden die Schnüre mit Mini-Wimpeln bestückt, auf denen jeweils der Name der Geburtstagskinder steht. Besonders hübsch sieht der gerahmte Geburtstagskalender aus, wenn man die Wimpel mithilfe von dekorativen Mini-Wäscheklammern befestigt.

Ein langes Brett, ein Stock, ein Kleiderbügel oder ein Schlüsselbrett sind alle ein mögliches Grundelement zum Geburtstagskalender selbst Gestalten. Einfach zwölf kleine Haken anbringen und von dort aus jeweils eine Schnur nach unten baumeln lassen. Nun bestücken Sie die Schnüre mit hübschen Motiven, auf die Sie Namen und Geburtstag Ihrer Lieben schreiben. Sehr attraktiv sehen hier Vogelmotive aus, die Sie aus buntem Karton ausschneiden. Für die Küche wären bunte Cupcake-Motive geeignet.

in Allgemein

Inviduell und einzigartig: Fotoprodukte

Fotoprodukte sind die persönlichsten aller Geschenke, denn hier verschenken Sie gleichzeitig wunderschöne Momente aus Ihrem Leben, die Sie mit der Kamera eingefangen haben. Der Beschenkte wird sich riesig über das speziell für ihn gefertigte Produkt freuen! Wer das Wort Fotoprodukte hört, denkt meist zuerst an Wandbilder stimmungsvoller Fotografien. Eine tolle Idee, ein Heim zu verschönern. Möglich sind hier viele Größen und Formate. So könnten Sie zum Beispiel ein großes Bild Ihrer Lieben als Blickfang über das Sideboard hängen. Genauso ist eine ganze Bilderwand möglich, wo die komplette Familie samt Hund auf vielen Fotos verewigt ist.

Doch Fotoprodukte sind nicht nur Bilder für die Wand oder das Album. Gerade zu speziellen Anlässen lassen sich mit Ihren Lieblingsfotos die schönsten Accessoires gestalten. Bei einem Hochzeitsfest oder Jubiläum gibt es zum Beispiel die Möglichkeit, die Torte mit dem Bild des Braut- oder Jubelpaars zu dekorieren. Die beiden werden begeistert sein! Geburtstagskinder jeden Alters finden es herrlich, ihre Geburtstagstorte mit ihrem Foto dekoriert zu sehen. Auch in Tisch- und Menükarten kann man problemlos Fotos integrieren. Der gedeckte Tisch sieht so richtig festlich und persönlich aus. Selbstverständlich freuen sich auch die Gäste, die schönen Tischkarten als Erinnerung an die wunderbare Feier mit nach Hause nehmen zu dürfen.

Sogar Pralinen kann man mit Fotos dekorieren. Hier gibt es auch die Möglichkeit, die Pralinen mit Text zu versehen. Man kann eine Pralinenschachtel schenken, bei der nur eine einzige Praline mit Foto verziert ist, bis hin zur ganzen Schachtel mit Fotopralinen. Auch für Firmenbesitzer ist eine solche Pralinenschachtel mit Firmenlogo auf den Pralinen ein nettes Geschenk für Kunden. Schokoladig geht es auch bei den Foto-Adventskalendern zu. Hier ist der Kalender vorne mit Ihrem Foto gestaltet. Hinter jedem Türchen erwartet den Besitzer ein Täfelchen Schokolade. Je nach Anbieter, kann man auch noch Text auf der Rückseite der Türchen einstellen. Wer auf Schokolade verzichten kann, entscheidet sich für einen Adventskalender mit weihnachtlichem Motiv vorne und einem von Ihnen hochgeladenem Foto als Überraschung hinter jeder Tür. Besonders außergewöhnlich sind Adventskalender in Würfelform. Hier zeigt jede Seite des Würfels ein anderes Ihrer Lieblingsbilder.

Außergewöhnliche Geschenkideen

Schmuck-Fotogeschenke sind besonders edel und hinterlassen einen bleibenden Eindruck. Gravierte Fotoanhänger in Gold, Silber oder als Edelsteinanhänger sehen an einer Kette getragen wunderschön aus. Selbstverständlich gibt es auch Versionen für das Armband, wie zum Beispiel Foto-Charms für Ihr Bettelarmband. Sehr schick sind auch Armbanduhren, deren Ziffernblatt mit Ihrem Lieblingsbild versehen ist. Ein besonderes Geschenk für den Herrn sind Foto-Manschettenknöpfe. Hier kann man seine Manschetten mit dem Bild der Liebsten, der Kinder, des Haustiers, aber natürlich auch mit dem Wappen des örtlichen Fußballclubs verzieren. Wenn Sie nicht sicher sind, welche Fotoprodukte Sie wählen sollen, schenken Sie der schmuckbegeisterten Person einfach einen Schmuckkasten mit Fotoaufdruck. Schöner kann man seinen Schmuck nicht unterbringen!

Besonders originell ist eine Fotolampe. Hier wird der Lampenschirm mit einem oder mehreren Fotos dekoriert. Eine fantastische Geschenkidee, auch für Sie selbst. Das besondere Plus der meisten Fotolampen ist, dass die Fotos problemlos austauschbar sind. So kann man für Abwechslung sorgen, ohne gleich eine neue Fotolampe kaufen zu müssen. Sehr stimmungsvoll sind Foto-Windlichter. Die Windlichter aus Glas sind rundherum mit einer Fotofolie beklebt. Das Foto wird durch das flackernde Licht des Teelichts von innen beleuchtet und wirkt sehr stimmungsvoll, besonders in der dunkleren Jahreszeit. Aber auch für laue Sommerabende auf der Terrasse sind diese Windlichter perfekt!

USB-Karten sind Fotoprodukte der besonderen Art. Hier verschenken sie eine mit einem Foto bedruckte Plastikkarte in der Größe einer Scheckkarte mit integriertem USB-Stick. Sie haben neulich auf der Party tolle Bilder gemacht oder ein Video gefilmt? Übergeben Sie es dem Gastgeber als Dank für seine Gastfreundschaft, auf den USB-Stick geladen und mit dem schönsten Bild auf der dazugehörigen Karte! Schützen Sie Ihr Handy oder Notebook mit Foto-Skins! Das sind dünne Folien, die mit Ihrem Lieblingsfoto bedruckt werden können. Sie lassen sich problemlos blasenfrei auf Ihre Geräte aufziehen und auch wieder entfernen, ohne Rückstände zu hinterlassen. So wird Ihr Handy oder Notebook auf originelle Weise verschönert und hebt sich wirkungsvoll von anderen Geräten ab. Das ist besonders sinnvoll, wenn Freunde oder Familienmitglieder sehr ähnliche Handys oder Notebooks haben. Auch ein iPad-Case oder eine Handy-Hülle kann man toll mit Fotos gestalten. So werden Ihre Geräte nicht nur geschützt, sondern auch ein richtiger Blickfang!

in Allgemein

Foto-Tischkalender – Eine tolle Geschenkidee

Einen Tischkalender selbst gestalten ist ganz einfach. Man braucht nicht viel mehr als schöne Fotos und einen lieben Menschen, den man mit dem Kalender erfreuen möchte. Unter einem Tischkalender versteht man üblicherweise einen Kalender zum Aufstellen mit Spiralbindung oben. So können die einzelnen Kalenderblätter ganz leicht von hinten nach vorne umgeschlagen werden. Das sichtbare Kalenderblatt, zum Beispiel ein kompletter Monat, kann mit einem oder mehreren Fotos dekoriert werden. Online bestellen geht einfach bei einem der günstigen Online-Fotoservice-Anbietern. Tischkalender zum Aufstellen gehören zu derem Standardangebot und Sie werden eine große Auswahl möglicher Versionen vorfinden. Darunter ist mit Sicherheit auch die, die Ihnen gefällt. Das große Plus der Online-Bestellung: Alles wird fix und fertig angeliefert. Sie selbst brauchen nichts zu basteln oder zusammenzukleben, und der Tischkalender sieht garantiert perfekt aus.

Online bestellbare Kalender mit eigenen Fotos gibt es in mehreren Formaten und Ausführungen. Die üblichsten sind das Querformat oder die quadratische Version. Der Tischkalender im Querformat ist etwas größer und hat viel Raum für Fotos und Kalenderteil – aber er nimmt dann auch auf dem Tisch oder Sideboard entsprechend mehr Platz ein. Die kleinere, meist quadratische Version, fügt sich durch ihre kompakte Größe überall gut ein und findet selbst auf einem überfüllten Schreibtisch Platz. Auch hier ist Raum genug für ein stimmungsvolles Bild, um den Kalender zu verschönern und den Betrachter täglich aufs Neue zu erfreuen.

Wer keinen aufstellbaren Tischkalender möchte, kann einen Kalender wählen, der flach auf dem Tisch liegt. Der Vorteil dieses Kalenders ist, dass man nicht nur ein Kalenderblatt sieht, sondern gleich zwei. An der Längsseite sind die beiden Kalenderblätter mit einer Spiralbindung verbunden. Auf dem oberen Kalenderblatt sieht man dann zum Beispiel die Jahreszahl und ein von Ihnen gewähltes Foto. Das untere Kalenderblatt beinhaltet den Kalenderteil sowie – soweit gewünscht – ein weiteres Foto. Dieser Tischkalender wird sehr gerne als Terminkalender benutzt, da er mehr Platz für Notizen bietet als die Versionen zum Aufstellen. Außerdem ist es praktischer, auf einen flach liegenden Kalender zu schreiben als auf einen aufgestellten.

Schöne Bilder für tolle Kalender

Ein Tischkalender steht und fällt mit der richtigen Auswahl der Bilder. Es versteht sich von selbst, dass hierfür nur hochwertige Aufnahmen infrage kommen. Verwackelte, unscharfe oder schlecht belichtete Fotos sollten Sie auf keinen Fall verwenden. Wenn Sie einen Tischkalender selbst gestalten, ist das Beste gerade gut genug – und das betrifft besonders die Fotos. Wer sich nicht sicher ist, kann im Internet viele wunderschöne Aufnahmen zu jedem erdenklichen Thema finden. Dabei sollten Sie immer darauf achten, dass Sie die Fotos auch für Ihren eigenen Gebrauch benutzen dürfen.

Am schönsten wird Ihr Tischkalender, wenn Sie die Bilder aufeinander abstimmen und ein Thema für das ganze Jahr wählen. So entsteht zwischen den einzelnen Kalenderblättern eine ausgewogene Harmonie. Zum Beispiel könnten Sie zwölf schöne Fotos von Familienfesten zum Tischkalender selbst Gestalten auswählen und damit jeden Monat des Kalenders dekorieren. Genauso möglich sind zwölf Tierfotos, Bilder Ihrer Kinder oder anderer Familienangehöriger und schöne Erinnerungen an Erlebnisse mit Ihrem Partner. Selbstverständlich dürfen Sie auch einen Blick in die Zukunft wagen und Fotos davon einstellen, was Sie gerne in diesem Jahr erreichen möchten. Sie wollten schon immer einmal Bungee-Jumpen oder Tiefseetauchen? Dann setzen Sie ein passendes Bild dazu in Ihren Tischkalender zum selbst Gestalten. Jetzt müssen Sie nur noch das Event buchen, sobald sie das Kalenderblatt mit dem entsprechenden Bild aufschlagen.

Ihr Tischkalender als unentbehrliches Hilfsmittel

Warum nutzen Sie Ihren Tischkalender nicht als attraktiven Geburtstagkalender? Bestücken Sie einfach jedes Kalenderblatt mit den Fotos der Geburtstagskinder des Monats. So vergessen Sie keinen einzigen Geburtstag mehr! Nicht jeder lässt sich durch Fotos inspirieren. Stattdessen können natürlich auch sinnige Zitate Ihren Kalender bereichern. So bekommen Sie monatlich die Inspirationen der Weisen und Berühmten, die genauso lustig wie nachdenklich machend sein dürfen. Wenn sie den Tischkalender selbst gestalten, um ihn anschließend zu verschenken, dürfen die Fotos auch zu den Hobbies und Vorlieben der Beschenkten passen. Katzenfreunde freuen sich mit Sicherheit über einen Tischkalender mit süßen Katzenbabyfotos, während Autofans von den neuesten Abbildungen von Sportwagen begeistert sind. Auch für Kinder kann man Tischkalender selbst gestalten. Einfach jedes Kalenderblatt mit der Abbildung eines kreativen Kunstwerks Ihres Kindes schmücken: Strichmännchen, Kindergartenbilder, farbige Handabdrücke… Ihr Kind wird begeistert sein, seine gesammelten Werke auf Ihrem Schreibtisch wiederzufinden. Eine tolle Geschenkidee für Kinder und Erwachsene!

in Allgemein

Tolle Schülerkalender erstellen

Einen Schülerkalender selbst zu gestalten macht Spaß und ist super leicht. Der praktische Kalender ist unentbehrlich für Schüler, die den Überblick behalten möchten. Hier werden sämtliche Informationen eingetragen, die wichtig sind und das Leben leichter machen. Von den Hausaufgaben bis zu den Ferienterminen; in dem Schülerkalender ist jede Information sofort übersichtlich zur Hand. Man kann seinen Schülerkalender selbst gestalten, indem man einen der verschiedenen Online-Anbieter wählt und den Kalender dann einfach am Computer zusammenstellt. Alternativ kann man auch mit Do it Yourself einen perfekten Schülerkalender selbst gestalten.

Ganz schnell geht die Gestaltung online. Zunächst wählt man aus, welchen Anbieter man nehmen möchte. Üblicherweise werden Schülerkalender in verschiedenen Formaten angeboten. Es gibt sie in klein oder groß und in quadratisch oder rechteckig. Das Format DIN A 5 ist immer dabei, und meistens kann man wählen, ob man lieber Hoch- oder Querformat möchte. Die Kalenderseiten werden meist mit einem praktischen Gummiband-Verschluss zusammengehalten. Die bunten Bänder peppen den Schülerkalender farblich auf und schützen die Seiten. Wer einen Schülerkalender selbst gestalten möchte, hat eine große Auswahl aus schönen Farben für die Bänder, die zudem in verschiedenen Breiten erhältlich sind.

Das Cover spricht Bände

Der Schülerkalender soll nicht nur praktisch sein, sondern auch toll aussehen. Deshalb ist das Cover besonders wichtig. Hier sollte man besonders auf Qualität achten, denn der Kalender wird mehrmals täglich in die Hand genommen und von Schülern auch nicht immer pfleglich behandelt. Eine hervorragende Verarbeitung ist also wichtig. Bei der Gestaltung des Covers kann man bei Online Herstellern normalerweise zwischen einem Foto-Cover und einem Motiv-Cover wählen. Bei dem Foto-Cover lädt man ein eigenes Bild hoch, das einem besonders gut gefällt. Das wird dann im Großformat auf dem Cover gezeigt. Hier gibt es auch die Möglichkeit, zusätzlich Text unterzubringen. Bei dem Motiv-Cover kann man aus einer Vielzahl von Designs wählen oder auch gar kein Motiv auf dem Deckblatt haben. Selbstverständlich kann man Gestalten des Kalenders die Farbe des Hintergrunds und der Schrift frei wählen.

Gewöhnlich wird der Schülerkalender online nur mit einer Spiralbindung angeboten. Das ist nicht immer praktisch. Wenn man sich zum Beispiel verschrieben hat und alles durchstreichen muss, sieht die Seite hässlich aus. Jetzt muss man also entweder damit leben oder die ganze Seite rausreißen, ohne eine neue Seite hinzufügen zu können. Wer das nicht will, kann sich einen Schülerkalender selbst gestalten, indem er im Schreibwarenladen einen Organizer im A6 oder A5 Format kauft. Diese Organizer sind in verschiedenen Farben erhältlich und haben meistens eine Leder- oder Kunstlederhülle und einen leicht zu bedienenden Druckknopf-Verschluss. Viele wichtige Seiten wie Kalender, Notizblätter etc. sind bereits darin enthalten. Zusätzlich kann man Seiten dazukaufen, wie zum Beispiel To-Do-Listen oder farbige Register.

Was gehört in den Schülerkalender hinein?

Zunächst einmal ist wichtig, dass in dem Schülerkalender steht, wem er gehört. Hier sollten auch die Adresse und Kontaktdaten stehen. Das ist wichtig für den Fall, dass man den Kalender irgendwo vergisst. Der Finder soll schließlich wissen, wie er den Besitzer kontaktieren kann. Des weiteren gehört ein Kalender hinein, der aus mehreren Teilen bestehen sollte. Einmal sollte das eine Übersicht über das ganze Jahr auf einer oder zwei Seiten sein. Außerdem sollten ein Stundenplan und ein Ferienkalender im Kalender sein, auf dem die Schulferien in ganz Deutschland vermerkt sind. Wer möchte, kann hier die Ferien seines eigenen Bundeslandes mit einem Neonstift farbig kennzeichnen.

Im Hauptkalenderteil des Schülerkalenders ist meistens eine Woche auf einen Blick sichtbar. Hier gibt es Platz, um die Hausaufgaben aufzuschreiben. Daneben steht eine kleine Box, die man abhakt, wenn man die Hausaufgaben erledigt hat. Auch Clubs oder Verabredungen mit Freunden finden im Kalender Platz. Damit man Geburtstage nie mehr vergisst, gibt es praktische Geburtstagskalender-Blätter. Wichtige Telefonnummern und Adressen gehören auch in den Schülerkalender. Hier kann man alle Freunde und Verwandte eintragen, aber auch Notfall-Rufnummern oder die Telefonnummern der Schule und des Klassenlehrers.

Einen super Überblick über seine schulischen Leistungen erhält man mit einer Notenliste im Schülerkalender. Wenn man seine Noten gewissenhaft einträgt, sieht man auf einen Blick, wie man steht. Karierte und linierte Blätter stehen für Notizen und Skizzen zur Verfügung. Für junge Komponisten gibt es Notenblätter und für alle, die gerne spielen, Seiten mit dem unterhaltsamen Käsekästchen-Spiel. Auch Weltkarten sind erhältlich. Dazu gehören dann die passenden Routenplaner und Seiten für tolle Reisetipps.

in Allgemein

Terminkalender online gestalten

Wem im Laden gekaufte Terminkalender zu unpersönlich sind, kann kinderleicht seinen Terminkalender selbst gestalten. So wird er ein echtes Einzelstück. Gleichzeitig erfreut er durch die vielen Fotos, die man integrieren kann. Familienfotos, die letzte Reise, ein Abend mit Freunden, Motive aus der Natur – wählen Sie Ihre liebsten Bilder aus und los geht’s! Die Hersteller haben klar verständliche und leicht zu bedienende Webseiten.

Bevor man mit dem Terminplaner selbst Gestalten loslegt, sollte man die verschiedenen Anbieter und ihr Angebot miteinander vergleichen. Das geht schnell und einfach online. Viel erfährt man hier auch, wenn man sich vorab die Rezensionen anderer Kunden oder den Testbericht der Stiftung Warentest durchliest. Preisbewusste sollten sicherheitshalber auch einen Preisvergleich machen. Meistens entscheidet letztendlich das Angebot, denn nicht jeder Hersteller bietet genau das an, was Ihnen vorschwebt – und was andere unbedingt in ihrem Terminkalender brauchen, ist für Sie vielleicht gar nicht so wichtig.

Die Auswahl der Terminkalender zum selbst Gestalten ist groß. Wer den Kalender gerne vor sich hat, ist am besten mit einem Tischkalender bedient. Andere bevorzugen Modelle, die an der Wand hängen. Terminkalender zum selbst Gestalten gibt es auch in der Form von Agendas. Das sind praktische Büchlein, die man entweder auf den Schreibtisch legen oder in der Tasche mit sich herumtragen kann. So behält man auch unterwegs seine Terminplanung immer im Griff. Hier gibt es auch Terminkalender zum selbst Gestalten, die speziell für Schüler gemacht sind. Besonders dekorativ sind Kalender in Kartenform. Sie stehen aufrecht in einem hölzernen Sockel und zeigen den jeweiligen Monat auf einen Blick. Die ganze Familie profitiert von einem Familienkalender. Hier kann man auf sofort sehen, wer heute was macht. Klassische Terminkalender sind der Küchenkalender sowie der Geburtstagskalender.

Vor- und Nachteile einzelner Kalender

Beim Terminkalender selbst Gestalten sollten sie sich vorab unbedingt Gedanken darüber machen, ob Sie lediglich einen Monatsüberblick haben möchten, oder ob Sie auch Eintragungen in den Kalender vornehmen wollen. Ein Kartenkalender im Holzständer sieht zwar besonders dekorativ aus, bietet aber meistens nicht die Möglichkeit, selbst Eintragungen vorzunehmen. Außerdem ist es hier nicht ganz so einfach, schnell nach vorne zu ‚blättern‘, weil man dafür erstmal die Karten herausnehmen und durchgehen muss. Dabei ist noch dazu Vorsicht angesagt, weil man die Monate nicht durcheinander bringen darf. Wem das zu mühselig ist, sollte sich eher für einen Tischkalender zum Umblättern entscheiden.

Wandkalender schmücken jedes Zimmer. Gleichzeitig zeigen sie den Monat auf einen Blick. Einige Hersteller bieten hier sogar an, die Schulferien oder besondere Feiertage hervorzuheben, sodass man auch das schon von Weitem erkennen kann. Der Nachteil ist, dass man meistens nur eine schmale Zeile für Eintragungen hat. Das ist kein Problem, wenn an dem Tag nicht viel passiert. Hat man aber mehrere Termine einzutragen, fehlt der Platz. Das Gleiche gilt für den Familienkalender. Hier kann man die Termine von 3 bis 5 Familienmitgliedern nebeneinander eintragen. Aber auch hier muss man eng schreiben, um mit dem zur Verfügung stehenden Platz auszukommen. Nur der Geburtstagskalender hat dieses Problem nicht. Selten haben zwei oder sogar drei Freunde und Verwandte am gleichen Tag Geburtstag. Wer hier einen immerwährenden Geburtstagskalender wählt – also einen ohne Jahrszahl – kann ihn sogar Jahr für Jahr immer wieder verwenden.

Wer viele Termine hat, sollte auf jeden Fall eine Agenda wählen. Dieser Terminkalender zum selbst Gestalten ist ein kleines Büchlein, das man praktischerweise überall mit sich herumtragen kann – oder aber zu Hause auf den Schreibtisch legt. Hier gibt es die Wahl zwischen Spiralbindung und Klebebindung. Versionen mit Spiralbindung haben oft eine durchsichtige Schutzhülle und ein Lesezeichen sowie einen Verschluss per Gummiband. Je nach Anbieter kann man hier die Farbe des Gummibands wählen. Für jede Woche stehen meistens zwei Seiten der Agenda zur Verfügung – also mehr als reichlich Platz für Eintragungen und Notizen. Der Startmonat ist frei wählbar.

Schüler-Terminplaner zum selbst Gestalten

Terminkalender für Schüler sind etwas anders aufgebaut als die für Erwachsene. Sie haben üblicherweise das handliche Agenda-Format mit einem Gummiband als praktische Schließe. Hier ist der Anfangsmonat nicht frei wählbar, sondern beginnt im Sommer, zu Schuljahresbeginn. Dieser Terminkalender enthält nicht nur die Wochenübersicht, sondern auch noch jede Menge Zusatzseiten. Zum Beispiel gibt es Hausaufgabenplaner, auf denen man anschließend abhaken kann, wenn die Hausaufgaben gemacht sind. Daneben stehen To-Do-Listen, Adressblätter, Landkarten und vieles mehr zur Verfügung, die man dazu buchen kann.

in Allgemein

Foto-Geschenke passen zu jedem Anlass

Geschenke mit Foto, etwa von der Familie, einem guten Freund oder dem geliebten Haustier, passen zu nahezu jedem Anlass. Da verwundert es kaum, dass immer neue Geschenkideen auf dem Markt erscheinen, die individuell mit einem Bild veredelt werden können. Sie eignen sich als Präsent zum Geburtstag oder zum Jahrestag, als kleine Aufmerksamkeit zwischendurch, für Jubiläen, bestandene Prüfungen und viele weitere freudige Anlässe. Auch selbstgemachte Fotogeschenke sind eine schöne Möglichkeit, einer geschätzten Person eine Freude zu bereiten.

Mit eigenen Fotos digital ein Geschenk zu gestalten wird derweil immer einfacher. Speziell zu diesem Zweck entwickelte Software nimmt einem den größten Teil der Arbeit ab. Diese ist auf den Webseiten der Anbieter von Fotogeschenken zu finden. Entweder kann die Gestaltung direkt im Web-Browser vorgenommen werden oder die die Software steht zum kostenlosen Download bereit. Die Bearbeitung erfordert in der Regel keine Vorkenntnisse und ist daher auch für Laien geeignet. Die Fotos werden per Mausklick hochgeladen und direkt in den Editor der Software eingefügt. Anschließend lassen sie sich nach Belieben weiter bearbeiten und nach dem selber gestalten können Sie die Fotogeschenke bequem online bestellen.

Gestaltet man Geschenke mit Foto, sollten hierfür Aufnahmen in möglichst guter Qualität ausgewählt werden. Je besser die Ausgangsqualität, desto hochwertiger fällt das spätere Druckergebnis aus. Mit den meisten Gestaltungsprogrammen lassen sich Bilder zumindest teilweise verbessern. So ist es etwa möglich, die Helligkeit und die Kontrastwerte sowie die Farbsättigung damit einfach und ohne Aufwand per Knopfdruck zu optimieren.

Welche Geschenke mit Bild gibt es im Internet?

Es steht eine breit gefächerte Auswahl unterschiedlichster Produkte zur Verfügung. Zu den Klassikern gehören Tassen, Mousepads sowie mit Bildern bedruckte Shirts für Damen, Herren und Kinder. Fotokalender mit Ringbindung, Poster – etwa in Größen von DIN A3 bis DIN A0 – sowie Leinwand-Drucke mit oder ohne Keilrahmen, auf denen man die eigenen Lieblings-Schnappschüsse abbilden kann, sind ebenfalls oft verkaufte Geschenke mit Foto. Weiterhin lassen sich Fahnen, Wimpel und Schlüsselanhänger individuell mit einem Foto veredeln. Besondere Moment wie zum Beispiel der letzte Urlaub lassen sich schnell und einfach in Fotobüchern verewigen, die in unterschiedlichen Formaten erhältlich sind. Originell sind Foto-Puzzles, personalisierte Kissenhüllen oder Taschen und Uhren, die mit einem eigenen Bild bedruckt sind. Noch ausgefallener wird es mit Flip-Flops, deren Sohle oben mit einem Foto versehen ist oder süßen Fotogeschenken wie Fotoschokolade oder Torten, auf die mit einem speziellen Verfahren ein Foto aufgebracht wurde.

Die Kosten der einzelnen Fotogeschenke unterscheiden sich teilweise ganz erheblich. Ob man nun nur wenige Euro ausgeben möchte oder es gerne auch ein kostspieliges Fotopräsent sein darf, spielt also keine Rolle. Denn die Anbieter halten für jedes Budget die passenden Produkte bereit. Weiterhin profitieren Kunden dieser Webshops von meist sehr kurzen Lieferzeiten. So ist es problemlos möglich, ein dringend benötigtes Geschenk mit Foto per Express-Lieferung noch rechtzeitig zum gewünschten Termin zu erhalten.

Fotogeschenke sind sowohl als Einzelstücke erhältlich als auch in größeren Auflagen. Je größer die bestellte Stückzahl, desto niedriger ist im Normalfall der Preis, wenn es sich um dasselbe Produkt handelt. Dies ist zum Beispiel von Vorteil, wenn man die Fotoprodukte als Werbegeschenke verwenden oder bei einer Familienfeier jedem Gast das gleiche Präsent als Erinnerungsstück überreichen möchte.

Selbstgemachte Foto-Geschenke

Wer sich besonders kreativ betätigen möchte, kann Fotogeschenke natürlich auch selbermachen. Dies ist sicherlich zeitintensiver, jedoch noch persönlicher als die im Internet bestellte Variante. Die Geschenkideen beim Selbermachen sind so vielfältig wie bei der Online-Gestaltung. Vom einfachen Fotoalbum, das vielleicht zusätzlich mit kleinen Andenken oder Erinnerungsstücken wie Muscheln, Konzerttickets und ähnlichem bestückt wurde über aufwändige Foto-Collagen mit Leuchteffekt oder im Schriftzug-Format und selbst designte Lampen und Kerzenhalter, die die aufgebrachten Fotos zum Leuchten bringen bis hin zu Deko-Objekten aus selbstgebastelten Fotowürfeln oder einer liebevoll gestalteten Foto-Pinnwand stehen unzählige schöne Ideen zur Auswahl, um seine Liebsten mit einem individuellen Fotopräsent zu überraschen.

Darauf sollten Sie bei der Gestaltung achten

Für alle Geschenke mit Foto ist zunächst wichtig, dass das ausgewählte Bild zum jeweiligen Anlass passt. Für ein Geschenk zum Geburtstag sind etwa Kinder- oder Baby-Bilder des Beschenkten eine gute Wahl. Zur Verlobung oder Hochzeit bietet sich ein Bild an, welches das Paar in der Anfangsphase seiner Beziehung oder während eines ganz besonderen, für beide wichtigen Moment zeigt. Besonders effektvoll lassen sich eingescannte, möglichst alte Analog-Fotos einsetzen. Sie lassen Erinnerungen an die gute alte Zeit wach werden und fügen dem Fotogeschenk einen charmanten Vintage-Effekt hinzu, der nicht erst künstlich durch Nachbearbeitung erzielt werden muss.

Wem die Aufnahme selbst noch nicht individuell genug ist, der kann mithilfe der Gestaltungsprogramme weitere Individualisierungen an den Bildern vornehmen. Ein Spruch oder ein kurzes Gedicht lassen sich mithilfe des Texteditors problemlos ins Foto einfügen. Ebenso verhält es sich mit zusätzlichen Grafiken oder Symbolen. Es stehen hierfür in der Regel eine breite Auswahl an Schriftarten sowie umfassende Medien-Bibliotheken zur Auswahl. Geschenke mit Foto müssen übrigens nicht zwangsweise mit einem Bild aus der eigenen Sammlung gestaltet werden. Denn auch wunderschöne Aufnahmen aus nahezu allen Themenbereichen stellen Online-Anbieter häufig kostenfrei zur Nutzung zur Verfügung.

Wer das Präsent selber macht, sollte darauf achten, dass die verwendeten Einzelteile möglichst stilvoll sind und in ihrer Beschaffenheit und Farbe zur ausgewählten Fotogeschenk-Variante, zum Anlass und den Fotos sowie zum Beschenkten passen. Wichtig ist beim Basteln ein genaues Arbeiten, damit das Endprodukt liebevoll und wie professionell gemacht wirkt.