Fotobuch Hochzeit

Für immer und ewig: ein Fotobuch von der Hochzeit

Mit einem Fotobuch zur Hochzeit macht man ein ganz besonderes Geschenk, denn das glückliche Paar bekommt oft nur die Hälfte mit. Vor Aufregung und glücklichem Überschwang geht der schönste Tag im Leben oft viel zu schnell vorbei! Hochwertige Fotoalben bringen das Hochzeitsfest immer wieder aufs Neue zum Leben. Für das Brautpaar, Freunde und Familie und Jahre später für die Enkelkinder. Wenn Sie planen, ein Fotobuch zur Hochzeit zu verschenken, sollten Sie unbedingt auf beste Fotoqualität achten.

Das hochwertigste Papier und der schönste Einband nützen nichts, wenn die Fotos eine schlechte Qualität haben. Machen Sie also unbedingt Bilder mit einer guten Digitalkamera oder bitten Sie einen professionellen Fotografen um Mithilfe. So wird Ihr Geschenk dem Brautpaar ein Leben lang Freude bereiten!

Fotogeschenke

Egal, ob Sie das Fotobuch online oder zuhause am Küchentisch zusammenstellen: Achten Sie insbesonders auf planliegende Seiten und die Papierqualität! Ideal ist hier Fotopapier, um die Abbildungen perfekt widerzugeben. Eine Alternative ist Premium-Papier, das deutlich stärker und widerstandsfähiger als normales Papier ist. Der Einband des Hochzeits-Fotobuchs ist natürlich besonders wichtig. Sehr attraktiv sind Fotobücher mit einem herzförmigen Rahmen auf dem Cover, in das man ein Foto des Hochzeitspaares stecken kann. Leder- und Leineneinband mit oder ohne Prägeschrift sehen besonders hochwertig aus. Wunderschön sind auch Hochzeits-Alben mit Fotoeinband. Hier ist es möglich, entweder ein besonders schönes Bild zu verwenden oder gleich mehrere attraktiv zusammenzustellen. Ganz besonders wird sich das Brautpaar über ein personalisiertes Fotobuch freuen. Hier steht dann beispielsweise "Stephan & Susanne" auf dem Cover, vielleicht auch noch mit dem Hochzeitsdatum.

Fotobuch von der Hochzeit
1/1

Oft sind es die kleinen Details, die ein Fotobuch besonders persönlich machen.

Ein Hochzeits-Fotobuch selbst gestalten

Im Internet findet man viele Beispiele für wunderschön gestaltete Hochzeits-Alben. Verschiedene Anbieter führen Sie Schritt für Schritt durch den Gestaltungsprozess zum fertigen Fotobuch. Noch persönlicher wird ein Fotobuch, wenn man es zuhause selbst gestaltet. Ist ein professioneller Fotograf bei der Hochzeit, können Sie davon ausgehen, dass das glückliche Paar bereits hunderte von fantastischen Bildern von der Hochzeit hat. Hier bietet es sich an, eine etwas originellere Version mit außergewöhnlichen Erinnerungen an den wunderschönen Tag zu erstellen. Konzentrieren Sie sich hierbei nicht nur auf das Brautpaar, denn das macht bereits der Profi-Fotograf. Stattdessen nimmt man beispielsweise die schicken Hüte oder Stöckelschuhe der Damen auf. Von den niedlichen Blumenkindern über die edle Tischdekoration bis hin zum "Just Married"-Zeichen hinten am Auto gibt es viele passende Motive, um das Fotobuch zur Hochzeit zu verschönern.

Wichtig ist hier, sich vorab genau zu informieren, was wann geplant ist. So kann man die schönsten Momente zuverlässig mit der Kamera einfangen - das Anschneiden der Hochzeitstorte, das Werfen des Brautstraußes, der erste Tanz des Hochzeitspaares. Ein Foto ist hier nicht genug, nicht nur, weil man so eine größere Auswahl hat. Viele Bilder ermöglichen es, eine oder mehrere attraktive Doppelseiten zu erstellen, wo es zum Beispiel nur um das Brautstraußwerfen geht. Von den versammelten Freundinnen der Braut bis hin zum Jubelschrei derjenigen, die den Strauß gefangen hat - und die Reaktion ihres Begleiters. Damit die Fotos gelingen, sollten Sie vorab Ort und Lichtverhältnisse geprüft haben. So wissen Sie sofort, wo Sie sich mit Ihrer Kamera hinstellen müssen, um das Ereignis optimal einzufangen.

Momente des Glücks einsammeln

Oft sind es die kleinen Details, die ein Fotobuch besonders persönlich machen. Werden Sie deshalb zum Sammler, um Ihr Fotobuch damit zu bestücken. Gemeint sind hier Kleinigkeiten wie Tischkarten, Hochzeitskonfetti oder Rosenblüten. Ob Sie es vorziehen, alles zu fotografieren oder sich in die Tasche zu stecken, bleibt Ihnen überlassen. Mit solchen Souvenirs eines Hochzeitsfestes lassen sich Fotobücher wunderschön und persönlich dekorieren. Visitenkarten des Hotels oder Restaurants, wo gefeiert wird, gehören hier genauso dazu wie die Menükarte. Falls Reden gehalten werden, ist es eine tolle Idee, die Texte mit ins Fotobuch der Hochzeit einzufügen - zusammen mit Fotos des Redners während der Ansprache.

Selbstverständlich kann beim Hochzeits-Fotobuch Gestalten auch das Vorher und Nachher des großen Tages mit einbezogen werden. Von stimmungsvollen Bildern des Polterabends oder Jungesellenabschieds bis hin zur Wettervorhersage für den großen Tag und Fotos des Juweliergeschäfts, von dem die Ringe stammen, ist hier alles möglich. Gab es Standesamt und Kirche, sollte natürlich keins der Ereignisse im Fotobuch fehlen. Ein tolles Foto ganz zum Schluss des Fotobuchs ist dann zum Beispiel das Auto, mit dem die beiden in die Flitterwochen fahren - von hinten gesehen und mit klappernden Blechdosen im Schlepptau.

Mehr zum Thema