Fotokalender Günstig

Günstige Fotokalender online erstellen

Wer einen Fotokalender günstig erstellen möchte, tut das am besten online. Hier finden sich eine Vielzahl von Herstellern mit einer riesigen Auswahl an tollen Kalendern, die Sie mit Ihren eigenen Bildern bestücken können. Noch dazu gibt es immer wieder besonders günstige Angebote, die man keinesfalls versäumen sollte. Mit einem Fotokalender ist es nämlich nicht getan. Wen einmal das Fotokalender-Fieber gepackt hat, kann es nicht mehr lassen.

Mit gutem Grund. Die bunten Fotokalender sehen nicht nur in jedem Zimmer des Hauses attraktiv aus, sondern sie eignen sich auch fabelhaft als Geschenk. Das besondere Extra: Fast bei jedem Online-Hersteller lässt sich der Anfangsmonat des Kalenders frei wählen. So können Sie also auch mitten im Jahr einen Fotokalender verschenken, im Gegensatz zum traditionellen Kalender, der immer am 1. Januar beginnt.

Fotokalender in vielen Versionen

Fotogeschenke

Als Geschenkidee sind Fotokalender günstig und besonders attraktiv. Mit nichts macht man so viel Freude wie mit persönlichen Fotos, die schöne Erinnerungen wecken oder andere an Ihren Erlebnissen teilhaben lassen. Schon allein der Bilder wegen gleicht kein Fotokalender dem anderen. Darüber hinaus bieten die Hersteller die Fotokalender in einer Vielzahl unterschiedlicher Versionen und Größen an, für jeden Geschmack und Geldbeutel etwas. Der klassische Fotokalender hängt an der Wand. Außer dem von Ihnen gewählten Foto zeigt er die Monatsübersicht auf einen Blick. Hier gibt es, je nach Modell, auch die Möglichkeit, Notizen zu machen. Besonders praktisch ist der Familienkalender. Bis zu 5 Personen können hier nebeneinander ihre Termine eintragen. Hier werden dann üblicherweise die Fotos der einzelnen Familienmitglieder über jede Rubrik platziert, damit man nicht lange nach der richtigen Spalte suchen muss.

Attraktiver Tischschmuck

Auch ein Tisch oder Schreibtisch kann mit einem Fotokalender günstig dekoriert werden. Ganz egal, wo der Fotokalender steht, die schönen Fotos zaubern garantiert ein Lächeln auf die Lippen des Betrachters. Der Tischkalender erinnert in jedem Zimmer an wichtige Termine, die anstehen, und schmückt gleichzeitig den Raum. Tischkalender gibt es in vielen Größen und Ausführungen. Für einen Nachttisch oder eine andere kleinere Ablagefläche eignen sich hervorragend Tischkalender mit Fotokarten. Die hochwertigen Karten sind mit Ihren Fotos bedruckt und stehen in einem attraktiven Holzständer. Gleichzeitig sieht man die praktische Monatsübersicht. Für größere Tische oder Ablageflächen eignet sich der traditionelle Tischkalender zum Aufstellen. Die einzelnen Kalenderblätter sind oben mit einer Spiralbindung zusammengehalten. So kann man die Blätter leicht umschlagen, wenn ein neuer Monat beginnt.

Im Fotokalender Notizen machen

Wer in seinen Kalender Notizen eintragen möchte, ist mit einem liegenden Fotokalender günstig bedient. Das gilt schon allein, weil man besser schreiben kann, wenn das Papier flach auf dem Tisch liegt. Macht man zum Beispiel Eintragungen in einen hängenden Wandkalender, kann schon mal der Kugelschreiber streiken. Der liegende Fotokalender ist ebenso dekorativ wie die anderen Fotokalender, nimmt aber den meisten Raum auf dem Tisch ein. Üblicherweise sind hier nämlich zwei Kalenderblätter gleichzeitig sichtbar. Oben liegt das Blatt mit dem von Ihnen gewählten Foto. Darunter gibt es dann die Monatsübersicht mit genug Raum für Ihre Anmerkungen und Daten, die Sie nicht vergessen möchten. Genau wie beim stehenden Fotokalender für den Tisch sind auch hier die Kalenderblätter meist mithilfe einer Spiralbindung miteinander verbunden.

Die Foto-Agenda ist immer dabei

Wunderbar für Notizen ist auch eine Foto-Agenda. Das ist ein Fotokalender in Form eines Buchs oder einer Kladde. Hier gibt es meistens die Möglichkeit einer Wochenübersicht. Dementsprechend bietet die Agenda auch mehr Platz zum Eintragen. Das große Plus ist obendrein, dass man die Foto-Agenda bequem in der Tasche bei sich tragen kann. Wie bei allen Fotokalendern ist auch hier der Startmonat frei wählbar. Die Ausnahme bildet der Fotokalender für Schüler. Hier beginnt der Kalender immer zu Beginn des neuen Schuljahres nach den Sommerferien.

Ein Fotokalender für alle Jahre

Super praktisch sind günstige immerwährende Fotokalender, die man selbstverständlich ebenso im Internet erstellen kann. Darunter versteht man Kalender ohne Jahreszahl und Wochentage. Angegeben werden also nur die Monate sowie die einzelnen Daten von 1 bis, je nach Monat, 28 bis 31. Der immerwährende Kalender eignet sich fabelhaft als Geburtstagskalender, den man Jahr für Jahr immer wieder verwendet. Dekorativ sind hier Fotos der verschiedenen Geburtstagskinder, immer jeweils passend zum Monat, in dem sie geboren sind. Möglich sind aber zum Beispiel auch Fotos verschiedener fröhlicher Familien- oder Geburtstagsfeste. Bilder mit festlichen Motiven wie Luftballons, Geburtstagstorten, Sektgläsern oder dekorativ verpackten Geschenken sind hier ebenfalls passend.

Mehr zum Thema