Fotobuch gestalten

Ein Fotobuch gestalten: Erinnerungen zum Angucken

Ein Fotobuch gestalten macht nicht nur Spaß, sondern ist auch die Geschenkidee schlechthin! Mit nichts machen Sie größere Freude als mit Fotobüchern. Hier kann es sich um schöne Erinnerungen an einen außergewöhnlichen Tag handeln oder um lustige Szenen, die über einen langen Zeitraum hinweg stattfanden. Werden Sie kreativ und lassen Sie die Ideen spielen! Ihrer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt!

Hier geben wir Ihnen einige Tipps und Beispiele, wie Sie Fotobücher originell und attraktiv gestalten können. Schließlich soll Ihr Geschenk so individuell wie möglich sein! Sie können sicher sein, dass Ihr selbst gestaltetes Fotobuch immer wieder zur Hand genommen und begeistert betrachtet wird - und natürlich sorgt es auch für jede Menge Gesprächsstoff!

Fotogeschenke

Damit Ihr Geschenk bereits auf den ersten Blick gut ankommt, ist ein schönes Cover besonders wichtig. Am einfachsten ist es, wenn man sich diese Arbeit in einem Fotogeschäft abnehmen lässt. Hier ist es zum Beispiel möglich, ein Foto Ihrer Wahl mit der passenden Beschriftung auf den Einband zu ziehen. Möchten Sie alles selbst gestalten, sieht ein Einband mit einem Foto des Beschenkten besonders persönlich aus. Dazu wird der Einband dann passend zum Inhalt dekoriert. Hier können Sie sich online attraktive Motive aussuchen und ausdrucken oder aus Zeitschriften ausschneiden. Nur noch alles aufkleben und schon ist der Einband fertig! Noch dekorativer wird das Cover des Fotobuches, wenn Sie es dreidimensional gestalten. Hier könnten Sie für einen Fotoband mit dem Thema "Sommerferien am Meer" zum Beispiel selbst gesuchte Muscheln und kleine Möwen aus Papier auf den Einband kleben.

Ein Fotobuch gestalten
1/1

Werden Sie kreativ und lassen Sie die Ideen spielen.

Originelle Gestaltungstipps

Fotos ins Fotobuch einbringen und einen passenden Text dazu schreiben, kann jeder. Wenn das Fotobuch aber außergewöhnlich sein soll, muss man bei der Gestaltung so kreativ wie möglich werden. Ein Fotobuch, das an eine gemeinsame Reise nach Paris erinnern soll, zeigt selbstverständlich viele Fotos der Sehenswürdigkeiten oder Selfies vor dem Eiffelturm. Dazu kann man die Seiten zum Beispiel mit Eintrittstickets oder dem Coverbild der Hotelbroschüre dekorieren. Auch ein gepresstes Platanenblatt, das man auf der Treppe von Sacre Coeur gefunden hat, gehört unbedingt dazu. Wenn der Beschenkte während des Wochenendes begeistert Mousse au Chocolat aß, kleben Sie ruhig das entsprechende Rezept mit in das Fotobuch. Je individueller Sie Ihr Geschenk gestalten, desto größer die Freude!

Bei einem Fotobuch über eine Hochzeit, gehören außer bezaubernden Fotos von Braut und Bräutigam selbstverständlich auch getrocknete Rosenblätter und Konfettistückchen dazu, die bei der Hochzeit zum Einsatz kamen. Dazu Tischkarten, Menüfolge und die Visitenkarte des Restaurants oder Hotels, in dem gefeiert wurde. Dreht sich das Fotobuch um einen bestimmten Menschen, schneiden Sie das Design ganz auf seine Persönlichkeit zu. Erzählt er zum Beispiel gerne Witze, schneiden Sie lustige Witze aus der Zeitung aus und kleben Sie sie auf die Seiten des Fotobuchs. Bei beauty- und kosmetikbegeisterten Damen können Fotos all der Frisuren und Haarfarben mit ins Buch, die sie bereits ausprobiert hat. Hier sind auch duftende Papierblumen, Schminktipps oder ein Gutschein für ein Wellness-Wochenende tolle Ideen zum Fotobuch Gestalten.

Auf die Vorbereitung kommt es an!

Mit der richtigen Vorbereitung kann man Fotobücher selber günstig gestalten. Sobald man sich entschieden hat, ein Fotobuch zu schenken, sollte man einen Plan schmieden. Ganz wichtig: Denken Sie bereits vorher darüber nach, was in das Fotobuch hinein soll und prüfen Sie, welche "Zutaten" Sie bereits haben. Wenn Sie zum Beispiel ein Fotobuch von einem bevorstehenden Klassentreffen machen wollen, sollten Sie nachsehen, ob Sie bereits alte Fotos Ihrer Klassenkameraden haben. Vorher-/Nachher-Fotos kommen in so einem Fall immer gut an! Dass ein Foto dabei vielleicht schwarz/weiß ist und das andere farbig, macht dabei überhaupt nichts. Im Gegenteil, der Unterschied - auch in der veralteten Fototechnik - macht oft erst den Reiz aus!

Wenn Sie vorab bereits wissen, dass Sie ein Fotobuch gestalten möchten, steht Ihrem indivuellen Geschenk nichts mehr im Weg. Machen Sie bei dem Ereignis so viele Fotos wie möglich, damit Sie eine perfekte Auswahl passender Bilder haben. Gleichzeitig sammeln Sie alles, das einen Platz in Ihrem Fotobuch finden könnte, von Luftschlangen bis zu schönen Blüten. Letztere kann man leicht zwischen Zeitungspapier und schweren Büchern pressen und anschließend ins Fotobuch kleben. Auch auf dreidimensionale Verzierungen brauchen Sie nicht zu verzichten. Die sind besonders für den Einband des Fotobuches geeignet. Zum Beispiel könnten verschiedene Kronkorken den Einband eines Fotobuchs über einen feuchtfröhlichen Fußball-Fernsehabend verschönen.

Mehr zum Thema