Baby Fotobuch

Ein einzigartiges Baby-Fotobuch erstellen

Ein Baby Fotobuch präsentiert wunderschöne und einzigartige Momente und Erinnerungen: das erste Lächeln, den ersten Brei, die erste Nacht im eigenen Bettchen, das Lieblingskuscheltier oder auch die ersten Krabbelversuche. Babys verzaubern ihre Umwelt und lernen und wachsen in beinahe atemberaubender Geschwindigkeit. Umso schöner ist es, ihre Entwicklung in Bildern festzuhalten, um sich später noch besser an diese fantastische Zeit erinnern zu können. Ein individuell erstelltes Baby Fotobuch ist nicht nur ein beliebtes Geschenk für Großeltern zu Weihnachten oder anderen Festen, sondern bietet die Gelegenheit, ein professionelles Fotoalbum nach eigenen Vorstellungen und Wünschen selbst zu gestalten.

Fotogeschenke

Vor der Gestaltung des Baby Fotobuchs steht jedoch erst einmal die Entscheidung, welches Unternehmen mit dem Druck beauftragt werden soll. Hier gilt es, verschiedene Aspekte zu bedenken und die zahlreichen Angebote kritisch miteinander zu vergleichen. Neben auf Fotogeschenke und Fotodruck spezialisierte Firmen bieten auch Discounter und Drogerien ihre Dienste an. Testberichte können eine erste Entscheidungshilfe sein, sollten allerdings nicht allein ausschlaggebend für die Auswahl sein.

Baby-Fotobuch
1/1

Ein Baby Fotobuch präsentiert wunderschöne und einzigartige Momente und Erinnerungen.

Wichtig ist vor allem, dass die mitgelieferte Fotosoftware benutzerfreundlich ist und sich problemlos auf dem PC oder Mac installieren und starten lässt. Hier lohnt sich der Download verschiedener Programme, um zu testen, welche Software für das geplante Vorhaben am geeignetsten erscheint. Einige Programme gestatten es, offline an dem Projekt zu arbeiten, während andere hingegen nur eine Bearbeitung online zulassen. Zwar können auch hier Zwischenschritte gespeichert und Veränderungen an zuvor gestalteten Buchseiten vorgenommen werden. Bei diesen Varianten fällt es manchen Bearbeitern jedoch schwerer, die Übersicht darüber zu behalten, wo das aktuelle Projekt gespeichert ist und welchen Bearbeitungsstand es gerade aufweist. Ein sicherer Umgang mit der Software ist eine wesentliche Voraussetzung auf dem Weg zum einzigartigen Baby Fotobuch.

Fotobuch ist nicht gleich Fotobuch

Hardcover oder Ringbuch, Leinenbindung oder Fotoheft, quadratisch, Mini oder XXL: schon am Anfang der Fotobuchgestaltung gilt es, aus einer Fülle von unterschiedlichen Angeboten das individuell passende auszuwählen. Im Vorfeld ist es daher entscheidend, sich darüber Gedanken zu machen, welchen Zweck das Baby Fotobuch einmal erfüllen soll. Als kleines Präsent für liebe Freunde oder Verwandte reicht sicherlich bereits ein Fotobuch im Miniformat, während es für den eigenen Bedarf auch gerne ein hochwertigeres Buch im Großformat mit Lay-Flat-Bindung sein darf. Je nach dem eigenen Anspruch trennt sich hier die Spreu vom Weizen.

Im Bereich der angebotenen Größen von Mini bzw. Klein über Groß bis hin zu XL oder XXL in Hoch- oder Querformat lassen sich auf den ersten Blick nur geringe Abweichungen zwischen professionellen Anbietern und den Fotodiensten von Discountern und Drogerien feststellen. Die gängigsten Formate werden von nahezu allen Unternehmen geführt. Im Bereich der Einbandgestaltung lassen sich jedoch erste Unterschiede bemerken. Hardcover, Softcover und Leinen sind ebenfalls bei nahezu allen Anbietern zu finden. Wer jedoch gerne etwas Ausgefalleneres oder Edleres wie z. B. einen Ledereinband für sein Fotobuch verwenden möchte, muss bei einigen Discountern Abstriche in Kauf nehmen. Das Cover und damit einhergehend auch die Art der Bindung nehmen großen Einfluss auf den möglichen Umfang des Buches. Je stabiler der Einband eines Buches gewählt wird, desto mehr Seiten können stabil gebunden und desto mehr Bilder können ausgewählt werden. Wichtig ist auch, welche Bindemöglichkeiten der Anbieter für das gewählte Format und den ausgesuchten Einband zur Verfügung stellt. Eine sehr hochwertige, allerdings meist etwas teurere Variante ist die sogenannte Lay-Flat-Bindung. Diese erlaubt es, Fotos über eine Doppelseite darzustellen ohne durch einen Bindefalz einen Qualitätsverlust hinnehmen zu müssen, ist allerdings nicht bei allen Anbietern im Programm.

Neben Größe, Einband und Umfang spielt auch die Papierqualität eine sehr wesentliche Rolle beim Erstellen eines schönen Baby Fotobuchs. Ein guter Anbieter hält stets mehrere Qualitäten zur Auswahl bereit, die vom Standard-Digitaldruck über Hochglanz-Veredelung bis hin zu Fotopapier in den Varianten matt oder glänzend reichen. Professionelle Fotodienste gehen zumeist noch über diese Variationen hinaus und bieten sogar Echtfotobücher mit einer Farbgarantie von 45 bzw. 75 Jahren an. Nachdem die Rahmenbedingungen ausgewählt wurden, kann mit dem Zusammenstellen der Bilder und dem Erstellen des Fotobuchs begonnen werden. Auch hier stehen zumeist wieder mehrere Möglichkeiten zur Verfügung, die von einem leeren Fotobuch, das komplett selbst gestaltet werden kann, über einen Assistenten, der bei der Gestaltung hilft, bis hin zu einem Themenbuch mit ausgesuchten Designvorschlägen für Baby Fotobücher reichen. Mit diesen Werkzeugen sind Sie in der Lage, je nach Vorliebe Ihr ganz persönliches Fotobuch zusammenzustellen. Einige Unternehmen haben sich darauf spezialisiert, eigene Fotobücher für Kleinkinder zu produzieren, die aus weichem Stoff bzw. stabiler Pappe bestehen und für den Gebrauch durch Kinderhände gedacht sind.

Preise, Liefer- und Zahlungsmöglichkeiten

Bei der Vielzahl an angebotenen Gestaltungsmöglichkeiten spielen natürlich auch Preise sowie Liefer- und Zahlungsarten bei der Auswahl des Fotodienstes eine Rolle. Grundsätzlich gilt: je hochwertiger und umfangreicher ein Fotobuch sein soll, desto höher ist auch der zu bezahlende Preis anzusetzen. Einige Unternehmen bieten Ihren Kunden Gutscheincodes oder Rabatte an, sodass es sich lohnt, sich hierüber im Vorfeld zu informieren. Die meisten Anbieter versenden ihre Produkte über einen Versanddienstleister und stellen unterschiedliche Lieferoptionen zur Verfügung. Je nach gewählter Lieferart müssen Kunden zumeist mit einer Versanddauer von zwei bis fünf Tagen rechnen. Eine Selbstabholung ist nur bei einigen Fotodiensten der Discounter möglich, die eine Abholung des Fotobuchs in der Filiale vor Ort gestatten. Die zur Auswahl stehenden Zahlungsmethoden reichen über Bankeinzug und Rechnungskauf bis hin zu Kreditkarte, PayPal oder Sofortüberweisung. Bei der Variante der Selbstabholung vor Ort kann selbstverständlich auch bar bezahlt werden.

Sie sehen, dass die Arbeit an einem Baby Fotobuch mit vielen Überlegungen und Auswahlmöglichkeiten einhergeht. Es lohnt sich jedoch, sich dafür genügend Zeit zu nehmen, um die einzigartigen und wunderschönen Momente mit Ihrem kleinen Schatz in einem sehr persönlichen und individuell gestalteten Fotobuch festhalten zu können.

Mehr zum Thema